Ballfreunde
Ballfreunde Bergeborbeck Jugend Junioren Fußball Senioren - Frauen 2011-2012

  BALLFREUNDE F2
  Startseite
  Altersklassen
  F2-Jugend
  F2 News
  F2 Mannschaft
  F2 Spieler
  F2 Torwart gesucht
  F2 Trainer
  F2 Spiele
  F2 Spielberichte
  F2 Statistik
  F2 Tabelle
  Fair Play Liga
  Kinderfussball
  Presse
  Sportplatz
  Vereine in Essen
  Ergebnisdienst
  SONSTIGES
  Bildergalerie
  Fussball EM WM
  Fussballabzeichen
  Fussballersprüche
  Hallenwinterrunde
  Hilfe für Tobi
  Links
  Lustige Videos
  Schweinegrippe-Info
  Tag des Jugendfussballs
  INTERAKTIV
  Besucherzahlen
  Gästebuch
  Kontakt
  VEREIN
  Allgemeines
  Familienfest
  Feiern
  Historie
  News-Archiv
  Sponsoren
  Trainingszeiten
  Turniere
  Wochenspielplan
  RECHTLICHES
  Disclaimer
  Impressum
  Vorstand
  ARCHIV
  Saison 2011-2012
  => 1. Herren 2011-2012
  => Pokalspiele 2011-2012
  => 1. Mannschaft 2011-2012
  => 1. Trainer 2011-2012
  => 2. Herren 2011-2012
  => 2. Mannschaft 2011-2012
  => 2. Spieler 2011-2012
  => 2. Trainer 2011-2012
  => Frauen 2011-2012
  => Frauen-Mannschaft 2011-2012
  => Frauen-Spielerinnen 2011-2012
  => Frauen-Trainer 2011-2012
  => A-Jugend 11-12
  => B-Jugend 11-12
  => C1-Jugend 11-12
  => C1 News 11-12
  => C1 Mannschaft 11-12
  => C1 Spieler 11-12
  => C1 Trainer 11-12
  => C1 Spiele 11-12
  => C1 Statistik 11-12
  => D1-Jugend 11-12
  => D1 News 11-12
  => D1 Mannschaft 11-12
  => D1 Spieler 11-12
  => D1 Trainer 11-12
  => D1 Spiele 11-12
  => D1 Statistik 11-12
  => D2-Jugend 11-12
  => D2 News 11-12
  => D2 Mannschaft 11-12
  => D2 Spieler 11-12
  => D2 Trainer 11-12
  => D2 Spiele 11-12
  => D2 Statistik 11-12
  => E1-Jugend 11-12
  => E1 News 11-12
  => E1 Mannschaft 11-12
  => E1 Spieler 11-12
  => E1 Trainer 11-12
  => E1 Spiele 11-12
  => E1 Statistik 11-12
  => E2-Jugend 11-12
  => E2 News 11-12
  => E2 Mannschaft 11-12
  => E2 Spieler 11-12
  => E2 Trainer 11-12
  => E2 Spiele 11-12
  => E2 Statistik 11-12
  => F1-Jugend 11-12
  => F1 News 11-12
  => F1 Mannschaft 11-12
  => F1 Spieler 11-12
  => F1 Trainer 11-12
  => F1 Spiele 11-12
  => F1 Statistik 11-12
  => F2-Jugend 11-12
  => F2 News 11-12
  => F2 Mannschaft 11-12
  => F2 Spieler 11-12
  => F2 Trainer 11-12
  => F2 Spiele 11-12
  => F2 Statistik 11-12
  => Bambini 11-12
  => Bambini News 11-12
  => Bambini Mannschaft 11-12
  => Bambini Spieler 11-12
  => Bambini Trainer 11-12
  => Bambini Spiele 11-12
  => Bambini Statistik 11-12
  => Bambini 2 11-12
  => Bambini 2 Mannschaft 11-12
  => Bambini 2 Spieler 11-12
  => Bambini 2 Trainer 11-12
  => Bambini 2 Spiele 11-12
  => Bambini 2 Statistik 11-12
  => Presse 11-12
  => WAZ 26.07.2012
  => WAZ 25.07.2012
  => WAZ 23.07.2012
  => WAZ 19.07.2012
  => WAZ 10.07.2012
  => WAZ 09.07.2012
  => WAZ 03.07.2012
  => WAZ 28.06.2012
  => WAZ 05.06.2012
  => WAZ 31.05.2012
  => WAZ 30.05.2012-1
  => WAZ 30.05.2012-2
  => WAZ 26.04.2012
  => WAZ 16.04.2012
  => WAZ 10.04.2012
  => WAZ 06.03.2012
  => WAZ 28.02.2012
  => WAZ 27.02.2012
  => WAZ 20.02.2012
  => WAZ 13.02.2012
  => WAZ 06.02.2012
  => WAZ 24.01.2012
  => WAZ 19.01.2012
  => WAZ 18.01.2012
  => WAZ 11.01.2012
  => WAZ 05.01.2012
  => WAZ 02.01.2012
  => WAZ 28.12.2011
  => WAZ 20.12.2011
  => WAZ 05.12.2011
  => WAZ 30.11.2011
  => WAZ 28.11.2011
  => WAZ 22.11.2011
  => WAZ 08.11.2011
  => WAZ 07.11.2011
  => WAZ 05.11.2011
  => WAZ 03.11.2011-1
  => WAZ 03.11.2011-2
  => WAZ 01.11.2011
  => WAZ 27.10.2011
  => WAZ 25.10.2011
  => WAZ 20.10.2011
  => WAZ 13.10.2011
  => WAZ 20.09.2011
  => WAZ 12.09.2011
  => WAZ 06.09.2011
  => WAZ 25.08.2011
  => WAZ 24.08.2011
  => WAZ 22.08.2011
  => WAZ 17.08.2011
  => WAZ 22.07.2011
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  SERVICE
  Kfz-Versicherung
  Musik-Player
  Riester Rente
 


Frauen

Ballfreunde Frauen

Meldungen und Spielberichte     Mannschaft     Spielerinnen     Trainer

... Spieltag und Tabelle werden geladen ...



SV Borbeck  20.05.2012:  Ballfreunde - SV Borbeck  0:8

Meisterschaftsspiel Nr. 14: Erneute Niederlage

Mit ihrem "Lieblingsergebnis" von 0:8 trennten sich unsere Mädels vom Lokalrivalen SV Borbeck.


TuS Essen-West 1881  13.05.2012:  Ballfreunde - TuS Essen-West  0:8

Meisterschaftsspiel Nr. 13: Starke Mannschaftsleistung

Eigentlich sollte das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TuS Essen-West eine klare Angelegenheit sein, aber man sollte sich täuschen. Hochmotiviert gingen wir in dieses Spiel und wollten es dem Gegner so schwer wie möglich machen. Die Mannschaft von TuS erspielte sich zwar in dieser Hälfte auch die eine oder andere Torchance, unsere Mädels nahmen jedoch den Kampf mit offenem Visier an. Doch wer glaubt, diese Partie wäre reiner Einbahnstraßenfußball gewesen, irrt gewaltig, denn auch wir kamen mit schönen Kombinationen immer wieder vor das Tor des Gegners. Wir versäumten es aber, diese tollen Aktionen mit einem Torschuss abzuschließen. Dann der Schock in der 38. Minute. Nach einem normalen Zweikampf musste die bis dahin blendend aufgelegte Karina mit Verdacht auf Bänderriss ausgewechselt werden. Das sorgte in den kommenden Minuten für einige Verwirrung, die unsere Gäste zum 0:1 nutzten. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Obwohl wir uns in der Kabine viel vorgenommen hatten, spielten wir nach Wiederanpfiff im Tiefschlaf weiter und ermöglichten dem Gegner drei weitere Tore in kürzester Zeit. Dass die 81er von unserer Spielweise genervt waren, merkte man daran, dass eine Stürmerin sich trotz eines Spielstandes von 5:0 zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ, die vom Schiedsrichter leider nicht bestraft wurde. In der Folgezeit häuften sich unsere Fehlerquellen und der Gegner konnte drei weitere Treffer nachlegen. Erstaunlich ist die Tatsache, dass von den acht Toren vielleicht zwei oder drei herausgespielt waren, ungewöhnlich für einen Tabellenzweiten mit Aufstiegsambitionen.

Fazit: Spiel verloren und doch mit erhobenen Kopf vom Platz gegangen. Wir haben gezeigt, dass wir auch gegen starke Gegner zeitweise läuferisch und vor allem spielerisch mithalten können. Dies stimmt positiv für die Zukunft und die neue Saison.

Thomas Koch


RuWa Dellwig  06.05.2012:  RuWa Dellwig - Ballfreunde  7:0

Meisterschaftsspiel Nr. 12: Spielbericht liegt nicht vor.


SV Union Frintrop  22.04.2012:  Union Frintrop - Ballfreunde  12:0

Meisterschaftsspiel Nr. 11: Spielbericht liegt nicht vor.


SC Phoenix  15.04.2012:  Ballfreunde - SC Phönix  0:7

Meisterschaftsspiel Nr. 10 o.W.: Revanche nur teilweise geglückt

Nach 1:13 im Hinspiel konnte man sich im Rückspiel um fünf Tore verbessern und unterlag "nur" mit 0:7.


Union Velbert  25.03.2012:  Ballfreunde - Union Velbert  1:1

Freundschaftsspiel: Damen weiterhin auf Erfolgskurs

An diesem wunderschönen Frühlingstag kam es zum Freundschaftsspiel zwischen unseren Damen und der Mannschaft von Union Velbert. Nach hektischem Beginn mit allerlei "Mondbällen" versuchten wir mehrfach zum Erfolg zu kommen, konnten jedoch keine klaren Torchancen erspielen. Der Mannschaft fehlte die technische und taktische Geschlossenheit wie gegen TuS 81, um den Gegner spielerisch zu überwinden, lediglich die Laufbereitschaft und das Zweikampfverhalten waren wiederzuerkennen. Nach zwei hochkarätigen Torchancen, die wir leider ungenutzt ließen, konnten wir dennoch die verdiente Führung erzielen. Durch einen mustergültigen Freistoß unserer Wella aus der eigenen Hälfte schob Sandy den Ball eiskalt in Torjägermanier am Torwart vorbei in Netz. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild: Viele Zweikämpfe wenig Spielkultur, wobei wir vereinzelt doch unsere spielerischen Möglichkeiten aufblitzen ließen. Doch dann kam, was kommen musste. Zum Spielende schwanden unsere Kräfte zusehends und der Gegner erspielte sich einige Chancen. 15 Minuten vor Ende war es dann soweit: Ein verunglückter Abschlag wurde vom Gegner abgefangen und sämtliche Spielerinnen des BFB schauten im Tiefschlaf gespannt zu, wie aus dieser eher harmlosen Szene der Ausgleich erfolgte. Der Traum vom Sieg wurde so leichtfertig verspielt. Doch nach der bisherigen Vorrunde ist auch ein Unentschieden ein achtbares Ergebnis.

Wir haben unsere Leistung der Vorwoche zwar nicht zu hundert Prozent wiederholt, aber auch an schlechteren Tagen muss man erst einmal mit einem Unentschieden zufrieden sein. Dieses Ergebnis sollte der Mannschaft weiterhin Mut in der Meisterschaft geben.

Thomas Koch


TuS Essen West 1881  18.03.2012:  Ballfreunde - TuS Essen-West II  1:1

Meisterschaftsspiel Nr. 9: Damen erkämpfen sich ersten Punkt

Heute kam es auf heimischen Platz zum Nachbarschaftsduell gegen die Zweitvertretung von TuS Essen-West 81. Von Beginn an versuchte die Mannschaft das Spiel in geordnete Bahnen zu bringen und mit Kombinationen und Einsatz zum Erfolg zu kommen. Das funktionierte auch eine Zeitlang ganz gut, bis zur 15. Minute, als eine Unachtsamkeit in der Abwehr zum überraschenden Gegentreffer der Gäste führte. Vom unerwarteten und völlig unverdienten Gegentor überrascht, waren wir ein paar Minuten völlig desorientiert und ließen eine weitere Großchance des Gegners in der 18. Minute zu, die dieser aber nicht nutzen konnte. Es sollte die letzte Chance für TuS sein. Diese zweite Möglichkeit war jedoch wie ein Weckruf für die Mannschaft und man schaltete nun einen Gang höher. Immer deutlicher wurde sichtbar, dass der Gegner am heutigen Tage in allen Belangen unterlegen war. Man fuhr Angriff auf Angriff, ohne jedoch die sich zahlreich ergebenden Chancen zu nutzen. So ging es mit 0:1 in die Pause, doch von Resignation war nichts zu spüren.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Unsere Damen versuchten mit aggressivem, aber fairem Zweikampfverhalten und Kombinationen zum Erfolg zu kommen, aber auch die klarsten Chancen wurden leichtfertig vergeben. Bis zur 65. Minute, als ein erneuter Angriff nach dem dritten Versuch endlich im Tor landete. Torschütze: Sandy Peukert. Doch dies sollte es gewesen sein, denn trotz mehrerer 100%iger Torchancen trafen wir das Tor nicht mehr.

Fazit: Nach dem Spielverlauf haben wir heute zwei Punkte gegen einen hoffnungslos überforderten Gegner verschenkt. Die Mannschaftsleistung stimmte von der ersten bis zur letzten Minute und der einzige Vorwurf, den man sich gefallen lassen muss, ist die Tatsache, dass man vor dem Tor nicht eiskalt genug war. Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und ein Punkt nach dieser Hinrunde ist auch ein nennenswerter Erfolg. Weiter so!!!!!

Thomas Koch


TuS Essen West 1881  11.12.2011:  TuS Essen-West - Ballfreunde  2:0

Meisterschaftsspiel Nr. 8: Unsere Frauenmannschaft konnte leider nicht antreten. Daher wird das Spiel mit 2:0 für den Gegner gewertet werden.


FC Stoppenberg Frauen  03.12.2011:  FC Stoppenberg - Ballfreunde  26:0

Meisterschaftsspiel Nr. 7: Spielbericht liegt nicht vor.


Adler Frintrop  27.11.2011:  Ballfreunde - Adler Frintrop II  0:25

Meisterschaftsspiel Nr. 6: Spielbericht liegt nicht vor.


SV Borbeck  13.11.2011:  SV Borbeck - Ballfreunde  6:0

Meisterschaftsspiel Nr. 5: Spielbericht liegt nicht vor.


Hallenturnier vom Kreis 13  06.11.2011:  Hallenturnier vom Kreis 13

Bei der Hallenwinterrunde des Kreises 13 in der Halle Bergeborbeck trafen wir in unserer Gruppe auf RuWa Dellwig, Union Frintrop, SV Borbeck und Vogelheimer SV. Aufgrund von Verletzungen konnten wir nur 7 gesunde Spielerinnen aufbieten.

In den ersten drei Spielen unterlagen wir unseren Gegnern, wobei wir durchaus in puncto Laufbereitschaft, Zweikampfverhalten und Spielanlage mithalten konnten. Jedoch trafen wir vorne das Tor nicht und der Gegner verpasste uns dann seinerseits die Tore. Der Höhepunkt des Hallenturniers aus unserer Sicht war das Gruppenspiel gegen SV Vogelheim. Einem Gegner, der Klassen besser ist, zeigten wir endlich mal, dass wir auch mit unbändigem Willen und Aufopferung spielen können. Und das zeigte sich letztendlich durch das völlig verdiente 0:0 gegen Vogelheim, wofür wir vom anwesenden Publikum lautstark gefeiert wurden. Besonders erwähnen sollte man noch die Leistung unserer Torfrau Debbi, die sich dankenswerter Weise bereit erklärte, für unsere verletzte Steffi zu spielen. Im Verlauf des Turniers schaffte Sie es immer wieder, uns mit großartigen Paraden im Spiel zu halten.


RuWa Dellwig  30.10.2011:  Ballfreunde - RuWa Dellwig  0:5 (0:3)

Meisterschaftsspiel Nr. 4

Nach guter Vorbereitung sollte unser Heimspiel gegen den Tabellennachbarn RuWa Dellwig eigentlich unter einem guten Stern stehen, doch bereits beim Aufwärmen konnte man sehen, dass durch die Bank weg alle Spielerinnen hoch nervös waren. Diese Nervosität behielten wir auch nach dem Anstoß bei, sodass es kam, wie es kommen musste. RuWa nutzte unsere Unsicherheit gnadenlos aus und ging mit 3:0 in Führung. Unsere beiden guten Chancen im ersten Abschnitt konnten wir nicht nutzen.

Nach dem Seitenwechsel sah man eine ganz andere Ballfreunde-Mannschaft. Zweikämpfe wurden gewonnen, der Ball wurde über mehrere Stationen sicher gespielt und es ergaben sich auch Torchancen. In dieser Phase war zu erkennen, dass wir absolut gleichwertig, streckenweise sogar deutlich besser waren als der Gegner. Doch unser Aufwand wurde wieder einmal nicht belohnt und wir verloren 0:5.


Union Frintrop  16.10.2011:  Ballfreunde - Union Frintrop  0:18

Meisterschaftsspiel Nr. 3.

Dem Tabellenführer Union Frintrop wollten wir es so schwer wie möglich machen, doch es kam ganz anders. In der Mannschaft war eine Unruhe, die keiner genau beschreiben konnte. Wahrscheinlich war es die Anspannung, ob wir da anknüpfen könnten, wo wir letztes Spiel aufgehört hatten. Doch die Unruhe blieb und das schöne Zusammenspiel, das wir vor Wochenfrist phasenweise zeigten, konnten wir nicht wiederholen. Am Ende mussten wir mit dem Ergebnis von 0:18 zufrieden sein.


SC Phönix Essen  09.10.2011:  SC Phönix Essen - Ballfreunde  13:1 (7:0)

Meisterschaftsspiel Nr. 2 (ohne Wertung): Erhebliche Leistungssteigerung trotz Niederlage

Am Sonntagmorgen kam es zu einer Neuauflage des Spieles gegen den SC Phoenix, welches allen Beteiligten aufgrund der überharten Gangart des Gegners noch in Erinnerung war. Zur allgemeinen Freunde konnten wir heute mit 12 Spielerinnen in die Partie starten und unsere Mannschaft hatte sich so einiges vorgenommen. Mit dem Anpfiff war unsere Mannschaft hellwach und zeigte dem Gegner mit aggressivem, aber fairem Zweikampfverhalten, dass man sich nicht wieder vorführen lassen wollte. Ganz im Gegenteil, der Ball lief flüssig durch unsere Reihen und durch erstklassige Kombinationen spielten wir uns immer wieder in die Nähe des gegnerischen Strafraumes. Aber leider auch nur bis dahin, denn hochkarätige Chancen blieben während der gesamten Partie Mangelware, obwohl wir immer wieder durch sehenswerte Kombinationen vor des Gegners Tor kamen.

Den ersten Rückschlag erlebten wir leider schon in der 6. Minute, als eine unglückliche Situation zu einem völlig berechtigeten Foulelfmeter gegen uns führte. Man hätte befürchten können, dass die Mannschaft nun einbrechen würde, aber das Gegenteil war der Fall. Dieser Rückschlag wurde einfach weggesteckt und man spielte das System konsequent weiter. Auch weitere Gegentreffer wurden bravourös verarbeitet, zeigten aber auch, dass man immer noch zu viele individuelle Fehler macht, um in dieser Gruppe bestehen zu können.

In der zweiten Halbzeit verfiel der SC Phoenix leider wieder in sein unsportliches Verhalten vom Pokalspiel. Mehreren Spielerinnen unserer Mannschaft wurde wiederholt von hinten in die Beine getreten, der Ellenbogen in die Rippen geschlagen, ohne den Ball zu spielen mutwillig über den Haufen gerannt oder schlicht und ergreifend beleidigt und beschimpft. Die Krönung dieses "Massakers" war, dass der unvergleichlich schlechte Schiedsrichter sich dieses seelenruhig anschaute und unsere gefoulten Spielerinnen ermahnte oder sogar mit Gelb bestrafte. Damit hier eines ganz klar deutlich wird: Der Schiedsrichter war sicherlich nicht Schuld an unserer Niederlage, aber mann kann dennoch erwarten, dass dieser die Gesundheit der Spielerinnen schützt. Selbst neutrale Zuschauer des nachfolgenden Spiels konnten nur mit dem Kopf schütteln und sich wundern, dass diese teilweise brutale Gangart des Gegners nicht unterbunden wurde. Auch das Trainerteam des Gastgebers hüllte sich während des ganzen Spieles in Schweigen und unternahm auch nicht nur ansatzweise irgendwelche Aktionen, seine Spielerinnen zu fairem Spiel anzuhalten. Aber das war nach dem Pokalspiel auch nicht anders zu erwarten, da der Begriff "Fair Play" diesem Team wohl völlig unbekannt ist.

Zu erwähnen bleibt noch die Spielunterbrechung in der 70. Minute aufgrund eines Notfalles für fast 30 Minuten. Nach der Neuaufname waren wir jedoch völlig aus dem Rhythmus gekommen und wurden wiederum für eine ganze Reihe individueller Fehler bestraft. Einziger Lichtblick in dieser Phase war das Freistosstor von Natascha Brunner in der 74. Minute. Fazit: Das Ergebnis spiegelt bei weitem nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder. Insgesamt ordentlich gespielt, teilweise gut kombiniert und deutlich mehr Zweikämpfe gewonnen. Das macht Mut für unsere weiteren Aufgaben und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Vielzahl unserer individuellen Fehler hindert uns jedoch momentan daran, bessere Ergebnisse zu erzielen. Aber der Trainingseifer, die individuelle Entwicklung aller Spielerinnen und die gute Stimmung in dieser völlig neu formierten Mannschaft machen Hoffnung, dass der gemeinsam vorgegebene Weg erfolgreich bestritten wird.

Thomas Koch


TuS Essen West 1881 2  25.09.2011:  TuS Essen-West II - Ballfreunde  9:0

Meisterschaftsspiel Nr. 1.

Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2011/12 konnte unsere Frauenmannschaft an der Keplerstraße nur 20 Minuten lang mithalten, doch dann setzten sich die Gastgeberinnen immer mehr in Szene und fügten uns eine empfindliche 9:0 Niederlage zu.


SC Phönix  11.09.2011:  SC Phönix - Ballfreunde  18:0

Eigentlich das Pokalspiel der ersten Runde. Da jedoch der SC Phönix in dieser Saison ohne Wertung spielt, haben wir kampflos die nächste Runde erreicht. Stattdessen trugen wir ein Freundschaftsspiel aus. Ein Spielbericht liegt aber nicht vor.


DJK St. Winfried Kray  28.08.2011:  Winfried Kray - Ballfreunde  12:1

Freundschaftsspiel. Es liegt kein Spielbericht vor. Torschützin: Lara.


TuS Essen-West 1881  21.08.2011:  TuS Essen-West 1881 - Ballfreunde  14:0

Freundschaftsspiel. Es liegt kein Spielbericht vor.


Meisterschaftsspielplan 2011/2012  09.08.2011:  Meisterschaftsspielplan veröffentlicht

Der Meisterschaftsspielplan für die Saison 2011/2012 wurde nun veröffentlicht (siehe oben). Meisterschaftsauftakt wird am 18.09.2011 sein und Saisonende am 17.06.2012. Im Gegensatz zur letzten Saison wurden die Frauenmannschaften der Fußballkreise 12 und 13 nun getrennt und spielen in separaten Gruppen. Wir bekommen es nacheinander mit folgenden 10 Gegnern zu tun: FC Stoppenberg, TuS Essen-West 1881 II, Atletico Essen, SC Phönix, TuSEM Essen II, Union Frintrop, RuWa Dellwig, TuS Essen-West 1881 I, SV Borbeck und Adler Frintrop II.


SuS Niederbonsfeld  07.08.2011:  Ballfreunde - SuS Niederbonsfeld  1:3 (0:2)

Wegen der Urlaubszeit war unsere Mannschaft noch nicht vollzählig und musste daher in völlig veränderter Aufstellung antreten. In der ersten Halbzeit hütete Sandy Peukert das Tor und hielt ihren Kasten bis auf zwei Ausnahmen sauber. In der zweiten Halbzeit ging sie in den Sturm und markierte den 1:2 Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es allerdings nicht, stattdessen machten die Gaste mit dem 1:3 kurz vor Schluss den Sack zu.


Turnier bei Union Frintrop  17.07.2011:  Turnier bei Union Frintrop 

Nach der kurzen Sommerpause hatten wir kaum die ersten Trainingseinheiten absolviert, da ging es auch schon zum Turnier nach Union Frintrop. Dort verloren wir zwar unsere Spiele gegen den Gastgeber (0:4), Mülheimer SV (0:2), SuS Niederbonsfeld (0:1) und SV Borbeck (0:2), jedoch zeigten unsere Mädels bereits gute Ansätze, die es nun in den nächsten Trainingseinheiten weiterzuentwickeln gilt. Wichtig war vor allem, dass die Mannschaft nach dem Trainerwechsel wieder viel Spaß am Fußball hatte und dass sich die neuen Spielerinnen sehr gut in das Team eingefügt haben.


Ballfreunde Frauen  30.06.2010:  Saison 2010/2011

Alle Informationen zur Ballfreunde Frauenmannschaft der Saison 2010/2011 findest Du im Archiv 2010/2011.




zurück zur Ballfreunde Startseite

Es waren schon 353316 Besucher (1612428 Hits) auf dieser Homepage von Ballfreunde Bergeborbeck
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"