Ballfreunde
Ballfreunde Bergeborbeck Jugend Junioren Fußball Senioren - 2. Herren 2011-2012

  BALLFREUNDE F2
  Startseite
  Altersklassen
  F2-Jugend
  F2 News
  F2 Mannschaft
  F2 Spieler
  F2 Torwart gesucht
  F2 Trainer
  F2 Spiele
  F2 Spielberichte
  F2 Statistik
  F2 Tabelle
  Fair Play Liga
  Kinderfussball
  Presse
  Sportplatz
  Vereine in Essen
  Ergebnisdienst
  SONSTIGES
  Bildergalerie
  Fussball EM WM
  Fussballabzeichen
  Fussballersprüche
  Hallenwinterrunde
  Hilfe für Tobi
  Links
  Lustige Videos
  Schweinegrippe-Info
  Tag des Jugendfussballs
  INTERAKTIV
  Besucherzahlen
  Gästebuch
  Kontakt
  VEREIN
  Allgemeines
  Familienfest
  Feiern
  Historie
  News-Archiv
  Sponsoren
  Trainingszeiten
  Turniere
  Wochenspielplan
  RECHTLICHES
  Disclaimer
  Impressum
  Vorstand
  ARCHIV
  Saison 2011-2012
  => 1. Herren 2011-2012
  => Pokalspiele 2011-2012
  => 1. Mannschaft 2011-2012
  => 1. Trainer 2011-2012
  => 2. Herren 2011-2012
  => 2. Mannschaft 2011-2012
  => 2. Spieler 2011-2012
  => 2. Trainer 2011-2012
  => Frauen 2011-2012
  => Frauen-Mannschaft 2011-2012
  => Frauen-Spielerinnen 2011-2012
  => Frauen-Trainer 2011-2012
  => A-Jugend 11-12
  => B-Jugend 11-12
  => C1-Jugend 11-12
  => C1 News 11-12
  => C1 Mannschaft 11-12
  => C1 Spieler 11-12
  => C1 Trainer 11-12
  => C1 Spiele 11-12
  => C1 Statistik 11-12
  => D1-Jugend 11-12
  => D1 News 11-12
  => D1 Mannschaft 11-12
  => D1 Spieler 11-12
  => D1 Trainer 11-12
  => D1 Spiele 11-12
  => D1 Statistik 11-12
  => D2-Jugend 11-12
  => D2 News 11-12
  => D2 Mannschaft 11-12
  => D2 Spieler 11-12
  => D2 Trainer 11-12
  => D2 Spiele 11-12
  => D2 Statistik 11-12
  => E1-Jugend 11-12
  => E1 News 11-12
  => E1 Mannschaft 11-12
  => E1 Spieler 11-12
  => E1 Trainer 11-12
  => E1 Spiele 11-12
  => E1 Statistik 11-12
  => E2-Jugend 11-12
  => E2 News 11-12
  => E2 Mannschaft 11-12
  => E2 Spieler 11-12
  => E2 Trainer 11-12
  => E2 Spiele 11-12
  => E2 Statistik 11-12
  => F1-Jugend 11-12
  => F1 News 11-12
  => F1 Mannschaft 11-12
  => F1 Spieler 11-12
  => F1 Trainer 11-12
  => F1 Spiele 11-12
  => F1 Statistik 11-12
  => F2-Jugend 11-12
  => F2 News 11-12
  => F2 Mannschaft 11-12
  => F2 Spieler 11-12
  => F2 Trainer 11-12
  => F2 Spiele 11-12
  => F2 Statistik 11-12
  => Bambini 11-12
  => Bambini News 11-12
  => Bambini Mannschaft 11-12
  => Bambini Spieler 11-12
  => Bambini Trainer 11-12
  => Bambini Spiele 11-12
  => Bambini Statistik 11-12
  => Bambini 2 11-12
  => Bambini 2 Mannschaft 11-12
  => Bambini 2 Spieler 11-12
  => Bambini 2 Trainer 11-12
  => Bambini 2 Spiele 11-12
  => Bambini 2 Statistik 11-12
  => Presse 11-12
  => WAZ 26.07.2012
  => WAZ 25.07.2012
  => WAZ 23.07.2012
  => WAZ 19.07.2012
  => WAZ 10.07.2012
  => WAZ 09.07.2012
  => WAZ 03.07.2012
  => WAZ 28.06.2012
  => WAZ 05.06.2012
  => WAZ 31.05.2012
  => WAZ 30.05.2012-1
  => WAZ 30.05.2012-2
  => WAZ 26.04.2012
  => WAZ 16.04.2012
  => WAZ 10.04.2012
  => WAZ 06.03.2012
  => WAZ 28.02.2012
  => WAZ 27.02.2012
  => WAZ 20.02.2012
  => WAZ 13.02.2012
  => WAZ 06.02.2012
  => WAZ 24.01.2012
  => WAZ 19.01.2012
  => WAZ 18.01.2012
  => WAZ 11.01.2012
  => WAZ 05.01.2012
  => WAZ 02.01.2012
  => WAZ 28.12.2011
  => WAZ 20.12.2011
  => WAZ 05.12.2011
  => WAZ 30.11.2011
  => WAZ 28.11.2011
  => WAZ 22.11.2011
  => WAZ 08.11.2011
  => WAZ 07.11.2011
  => WAZ 05.11.2011
  => WAZ 03.11.2011-1
  => WAZ 03.11.2011-2
  => WAZ 01.11.2011
  => WAZ 27.10.2011
  => WAZ 25.10.2011
  => WAZ 20.10.2011
  => WAZ 13.10.2011
  => WAZ 20.09.2011
  => WAZ 12.09.2011
  => WAZ 06.09.2011
  => WAZ 25.08.2011
  => WAZ 24.08.2011
  => WAZ 22.08.2011
  => WAZ 17.08.2011
  => WAZ 22.07.2011
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  SERVICE
  Kfz-Versicherung
  Musik-Player
  Riester Rente
 


2. Mannschaft 2011/2012

Ballfreunde 2. Mannschaft

Meldungen und Spielberichte     Mannschaft     Spieler     Trainer


... Kreisliga C Gruppe 1, Spieltag und Tabelle werden geladen ...



RuWa Dellwig  10.06.2012:  RuWa Dellwig III - Ballfreunde II  5:14 (1:8)

RuWa Dellwig trat nur mit 9 Mann an, aber das uns störte nicht, denn unsere Spieler wollten beim letzten Saisonspiel nochmal zeigen, was in ihnen steckt. Das 0:1 fiel in 5. Minute durch Marcel Stenzel. RuWa hatte keine genaue Zuordnung und ließ unsere Spieler munter weiterspielen. Kai Krause erhöhte in der 8. Minute auf 0:2. Unsere Mittelfeldspieler boten eine sehr starke Leistung und spielten konzentriert ihren Part nach vorne. Swann Wegmann erzielte in der 17. Minute das 0:3. RuWa Dellwig bekam Verstärkung aus der 1. Mannschaft und schlug die Bälle nach vorne. Eine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr nutzte RuWas Bezirksligatorjäger Patrick Adam in der 20. Minute zum 1:3. Dieser Gegentreffer brachte unsere Mannschaft nicht aus dem Spielfluss, denn wenig später erzielten Swann Wegmann und Pascal Evers das 1:4 und 1:5. Pascal Evers konnte sich über dieses Tor besonders freuen, denn nach gefühlten 2000 Minuten ohne Torerfolg platzte endlich der Knoten. Swann Wegmann brachte die Ballfreunde in der 37. Minute auf 1:6, bevor Kai Krause wegen einer Verletzung ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Falk Stockhorst, der in der 43. Minute auf 1:7 erhöhte. Zwei Minuten später markierte auch Timo Biecker einen Treffer für die Ballfreunde. Halbzeitstand 1:8.

In der zweiten Halbzeit war RuWa mit 11 Mann auf dem Platz und kam etwas besser ins Spiel. Patrick Adam erzielte in der 46. Min das 2:8. Doch die Truppe von der Levinstraße schaute weiterhin unserer Mannschaft beim Spielen zu, sodass Marcel Stenzel das 2:9 markierte. Zwischen der 50. und 60. Minute spielten die Ballfreunde ihren Stiefel herunter und zogen durch Falk Stockhorst (53.), Timo Biecker (57.), und Swann Wegmann (58.) auf 2:12 davon. RuWa kam zwar nochmal vor unser Tor, wo erneut Patrick Adam zum 3:12 (63.) einnetzte. Gerry Schäfer traf in der 70. zum 3:13, bevor Patrick Adam seinen 4.Treffer zum 4:13 (72) für die RuWaner beisteuerte. Zwischen der 75. und 85. Minute passierte nicht mehr viel auf dem Platz. Unsere Spieler hatten gute Möglichkeiten ausgelassen, aber die Moral der Dellwiger muss hier mal lobend erwähnt werden. in der 88. Minute erzielte Gerry Schäfer seinen zweiten Treffer für die Ballfreunde zum 4:14. bevor Patrick Adam - wer sonst - in der 89. Minute den 5:14 Endstand herstellte.

Die Mannschaft zeigte an diesem Sonntag richtig guten Fußball und schenkte ihren Trainern Roman Klaus und Christian Prinzen diesen Sieg. In der neuen Saison, geht es für uns endlich um Punkte und wir wollen dann sportlich und durch gutes Auftreten eine super Saison hinlegen. Besonderer Dank geht an den Vorstand von Ballfreunde Bergeborbeck, der uns in der Winterpause aufgenommen hat, denn gemeinsam ist man stark. Wir, die komplette 2. Mannschaft, wünschen allen Mitgliedern eine schöne Sommerpause. Viva la Zwote!

Roman Klaus


TuS Holsterhausen  03.06.2012:  Ballfreunde II - TuS Holsterhausen III  5:7 (:)

Unser bislang torreichstes Spiel der Saison begann kurios. Beide Mannschaften waren bereits umgezogen auf dem Platz, doch ein Schiedsrichter war kurz vor 13 Uhr nicht zu sehen. Als er dann doch erschien, weigerte er sich, das Spiel anzupfeifen. Deshalb suchten wir uns nach Absprache mit Trainer und Kapitän von TuS einen anderen Schiedsrichter, der das Spiel anpfiff. Trotz des schlechten Wetters spielten beide Mannschaften in den ersten 15 Minuten guten Fußball. Marcel Stenzel brachte uns in der 4. Minute zum verdienten 1:0 nach einer starken Vorarbeit von David Haferkamp. Zehn Minuten später kam TuS zum Ausgleich. Nachdem Kai Krause die Ballfreunde in der 19. Minute wieder nach vorne gebracht hatte, ließ die Abwehr zu viele Lücken, sodass TuS zwischen der 32. und 38. Min auf 2:4 davonzog.

In der 2. Halbzeit klingelte es erneut bei uns im Kasten, denn TuS erhöhte auf 2:5. Doch unsere Mannschaft spielte munter weiter, obwohl der Platz von Minute zu Minute immer weicher und rutschiger wurde. Marcel Stenzel erzielte nach einer starken Kombination das 3:5, bevor der TuS zwischen der 65. und 75. Minute auf 3:6 und 3:7 erhöhte. Wer nun dachte, "dat Dingen" sei schon gegessen, der hatte sich getäuscht. In der 77. Minute fabrizierten die Holsterhauser ein Eigentor zum 4:7 und Marcel Stenzel ließ in der 81. Minute das 5:7 folgen. Mehr Tore sollten allerdings nicht mehr fallen.

Im Großen und Ganzen haben wir ein gutes Spiel geboten. Man merkt schon, dass die Luft raus ist, aber nächste Woche zum Saisonfinale beim Vorletzten RuWa Dellwig 3 wollen wir nochmal ein gutes Spiel bieten.

Roman Klaus


SC Phönix Essen  20.05.2012:  SC Phönix III - Ballfreunde II  5:2

Nach einem guten Start in die Partie fiel schnell das erste Tor für unsere Farben. In der 7. Minute staubte Kai Krause in klassischer Manier eines Torjägers zum 0:1 ab. In einer starken Drangphase von Phönix fiel das 1:1 in der 11. Minute. Danach war die Partie recht ausgeglichen bis zur 34. Minute, in der Phönix seine Chance eiskalt nuzte. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel.

Nach dem Seitenwechsel ließen bei dem warmen Wetter Kräfte und Konzentration nach, so dass in der 50. Minute das 3:1 fiel. Bis zur 75. Minute passierte spielerisch nicht viel, eine schwere Verletzung von Matthias Nottebohm in 65. Minute brachte sehr viel Unruhe in die Mannschaft. An dieser Stelle gute Besserung an Matthias Nottebohm. Innerhalb von acht Minuten fielen die Tore 4 (75.) und 5 (83.) für die Phönizier, die es schafften, die Unruhe auszunutzen. Doch unsere Mannschaft ließ die Köpfe nicht hängen und schaffte noch in er 86. Minute das 5:2 durch Marcel Stenzel.

Es war eigentlich eine Partie auf Augenhöhe, aber Phönix nutzte seine Chance etwas besser. Man kann aber sagen, dass sich die 2. Mannschaft vor niemanden verstecken muss.

Christian Prinzen


SG Schönebeck  13.05.2012:  Ballfreunde II - SG Schönebeck III  2:8

Die Mannschaft konnte heute keine Akzente setzen und ließ den Gegner das Spiel kontrollieren. Schönebeck markierte das 0:1. Timo Biecker glich in der 20. Minute zum verdienten 1:1 aus, doch unsere Hintermannschaft ließ Schönebeck in Ruhe kontern, sodass die Gäste in der 22. Minute wieder in Führung gingen. Schönebeck machte weiter und unsere Mannschaft verstand es nicht, Fußball zu spielen. SGS erhöhte in der 35. Minute auf 1:3, bevor Swann Wegmann zwei Minuten später den 2:3. Anschlusstreffer erzielte.

In der 2. Halbzeit zeigte die Mannschaft von Roman Klaus und Christian Prinzen ein bisschen mehr Angriffslust und spielte gute Chancen heraus. Schönebeck konterte und schoss in der 60. Minute das 2:4 und 2:5. Am Ende stand es 8:2 für Schönebeck, und das absolut verdient. Die Niederlage zeigt, dass die Mannschaft noch viel arbeiten muss. Nächste Woche gegen Phönix muss die Mannschaft wieder Charakter zeigen.

Roman Klaus


Sportfreunde 1918 Altenessen  06.05.2012:  SF Altenessen 18 III - Ballfreunde II  5:2 (4:0)

In der ersten Halbzeit agierten die Ballfreunde sehr schwach und zeigten ein ganz anderes Gesicht als noch letzte Woche gegen TuS. Die Laufbereitschaft fehlte und Zweikämpfe wurden nicht angenommen, weshalb wir verdient mit einem 0:4 Rückstand in die Pause gingen.

Die zweite Halbzeit verlief wesentlich besser, denn wir nahmen die Mannschaft in die Pflicht. Leider setzte sie zu spät um, was die Trainer gefordert hatten. SF Altenessen war in allen Bereichen besser und ging als verdienter Sieger vom Platz. Nächste Woche gegen SGS 3 werden wir die Niederlage wieder wettmachen und unseren Zuschauern ein besseres Spiel bieten. Torschützen: Anton Hoff, Timo Biecker.

Roman Klaus


TuS 84/10  29.04.2012:  Ballfreunde II - TuS 84/10 II  5:3 (3:0)

Die Trainer Roman Klaus und Christian Prinzen konnten auf alle Spieler zurückgreifen, die in den letzten Begegnungen nicht da waren, während der TuS mit einer geschwächten Mannschaft zum Lokalderby kam. Unsere Spieler wollten die Niederlage von letzter Woche wettmachen und zeigten von Anfang an, wer Herr im Haus ist. Timo Biecker erzielte das 1:0 und Swann Wegmann erhöhte drei Minuten später auf 2:0. Die Gäste kamen vorerst nicht ins Spiel und ließen große Lücken im Mittelfeld und in der Abwehr, sodass Swann Wegmann in der 28. Minute zum 3:0 einnetzte.

In der zweiten Halbzeit kam die Mannschaft von der Germaniastraße besser ins Spiel, aber wir machten in der 50. Minute das 4:0 durch Timo Biecker. TuS gab sich nicht auf, nutzte unsere Fehler eiskalt aus und kam zwischen der 70. und 85. Minute auf 4:3 heran, ehe David Haferkamp für die endgültige Entscheidung sorgte. Er eroberte den Ball in der eigenen Abwehr, lief bis zum gegnerischen Strafraum und vollstreckte gekonnt zum 5:3 Endstand.

Fazit: Endlich mal ein Sieg, der in der Höhe auch voll verdient war. Die Mannschaft zeigte Laufbereitschaft und Moral. Nächste Woche spielen wir bei Sportfreunde Altenessen 18.

Roman Klaus


TuRa 1886 Essen  22.04.2012:  TuRa 86 II - Ballfreunde II  7:2 (3:1)

Beim Meisterschaftsspiel gegen TuRa 86 musste unsere Mannschaft komplett umgestellt werden, denn es fehlten verletzungsbedingt fünf Stammkräfte. Trotzdem begann das Spiel recht gut, bis zur 20. Minute hatten wir alles im Griff. Durch einen sehr stark herausgespielten Konter führte TuRa mit 1:0, doch Tim Ringhoff glich zum 1:1 aus. TuRa war im Spielaufbau deutlich besser und lag nach zwei weiteren Treffern zur Pause mit 3:1 vorne.

In der zweiten Halbzeit krempelten die Trainer Roman Klaus und Christian Prinzen das System komplett um. Kai Krause ging auf die Libero-Position und die Männer von der Hagenbecker Bahn spielten nun wesentlich besser Fußball als noch in der ersten Halbzeit. Dennoch fielen vier weitere Gegentore, bevor Timo Biecker mit dem 7:2 den Schlusspunkt setzte.

Fazit: TuRa hat in allen Belangen den besseren Fußball gespielt und seine Torchancen eiskalt ausgenutzt. Aber unsere Mannschaft hat sich im Kollektiv nie hängenlassen. Wir werden in einer Woche den nächsten Versuch starten, um einen Aufstiegskandidaten zu ärgern, denn dann kommt TuS 84/10 zur Hagenbecker Bahn.

Roman Klaus


FC Alanya  15.04.2012:  Ballfreunde II - FC Alanya  4:4 (2:1)

Wiedergutmachung war angesagt, denn die Trainer Prinzen & Klaus nahmen die Spieler voll in die Pflicht. Wir bekamen mit Tobias Pahl Verstärkung aus der 1. Mannschaft dazu. Das Spiel war zu Beginn auf beiden Seiten sehr hektisch. Alanya erzielte das 0:1, aus unserer Sicht ein doofer Treffer. Unsere Spieler zeigten - wie so oft in der Rückrunde - Kampf und Laufbereitschaft und erzielten durch Tim Ringhoff das 1:1 nach einer Standardsituation. Kurz vor der Pause brachte Stefan Gloy uns mit 2:1 in Führung.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser in die Partie, machten ordentlich Dampf vor unserem Tor und erzielten den 2:2 Ausgleich, aber unsere Spieler nutzen die Lücken der Abwehr von Alanya, sodass Philipp Wiersch das 3:2 markierte. Nach einer Unachtsamkeit unserer Abwehr fiel recht schnell der Ausgleichstreffer zum 3:3. Wir spielten weiterhin unseren Part herunter. Stefan Gloy brachte uns nach einer sehr starken Doppelspielaktion zum dritten Mal in Führung, doch zum Sieg langte es nicht, denn Alanya kam in der 80. Minute durch einen Foulelfmeter zum 4:4.

Fazit: Die Mannschaft bot heute eine sehr gute Leistung und verspielte leider den Sieg, aber bei so einem Spiel würde ich sagen, das war ein gerechtes Unentschieden. Alanya spielt um dem Aufstieg und wir können durch das Ergebnis weiter aufbauen, denn wir müssen uns vor niemanden verstecken.

Roman Klaus


Eintracht Borbeck  01.04.2012:  TuSEM Essen II - Ballfreunde II  4:1 (2:1)

Die Trainer Roman und Christian Klaus mussten die Abwehr komplett umstellen, denn sechs Spieler waren verletzungsbedingt nicht dabei. Deshalb versuchte sich Kai Reimann als Manndecker, und in den ersten 20 Minuten stand alles noch sehr stabil. TuSEM erzielte aus dem Nichts das 1:0. David Zahl glich in der 30. Minute aus, bevor der TuSEM kurz vor der Halbzeit mit 2:1 erneut in Führung ging. Nach dem Seitenwechsel zog unsere Mannschaft das Spiel auf und drängte auf den Ausgleich, doch TuSEM konterte geschickt und erzielte das 3:1 und 4:1.

Unter dem Strich war die 2. Halbzeit wesentlich besser, aber die Spieler müssen beim nächsten Spiel mehr Gas geben und ihr Können über zwei Halbzeiten abrufen. Das sind eigentlich unsere Vorgaben von Spiel zu Spiel.

Roman Klaus


DJK Dellwig  25.03.2012:  Ballfreunde II - DJK Dellwig II  2:2

Die Ballfreunde knüpften an die Leistung der letzten Wochen an und belohnten sich endlich selber auf dem Platz. Unsere Spieler standen hinten sehr gut und störten sehr früh die Dellwiger Angriffe. DJK markierte zwar das 0:1, aber unsere Jungs spielten ihren Part einfach runter, sodass die Dellwiger Hintermannschaft arge Probleme bekam. Für die Ballfreunde trafen David Haferkamp und Stefan Gloy (Elfmeter). Die Trainer waren nach dem Spiel sichtlich zufrieden mit Ihren Spielern.


Eintracht Borbeck  18.03.2012:  Eintracht Borbeck II - Ballfreunde II  5:1 (3:0)

In der ersten Halbzeit ließen wir viel zu viel zu. Die Eintracht war sehr entschlossen und nutzte ihre Chancen eiskalt. Zudem spielten die Borbecker mit einer B-Elf, und unsere Spieler bekamen immer wieder Probleme mit dem Angriffsspiel der Eintrachtler. In der zweiten Halbzeit kamen unsere Spieler besser in die Partie, spielten endlich Fußball und makierten den Ehrentreffer zum 1:4 (Swann Wegmann).

Fazit: Eintracht Borbeck hat das Spiel verdient gewonnen, aber wir müssen uns vor niemanden verstecken, denn wir sind auf einem sehr guten Weg, unsere Erfolgserlebnisse zu ernten. Ich persönlich wünsche meinem alten Verein DJK Eintracht Borbeck für den Aufstiegskampf alles Gute.

Roman Klaus


Bader SV  11.03.2012:  Ballfreunde II - Bader SV II  0:1 (0:1)

Im ersten Spiel auf heimischem Platz bot die Mannschaft eine gute Leistung. In der zweiten Halbzeit ging das Spiel nur noch in eine Richtung, doch der Ausgleich blieb verwehrt, da Swann Wegmann einen Elfmeter verschoss und David Haferkamp nur die Latte traf. "Im Ganzen sah das Spiel echt gut aus, und die Mannschaft wird sich in den kommenden Wochen auch selbst belohnen", resümierten die Trainer Roman Klaus und Christian Prinzen.


Adler Frintrop1  04.03.2012:  Adler Frintrop IV - Ballfreunde II  3:0 (1:0)

1:0 (38.) Rehberg
2:0 (65.) Frank
3:0 (89.) Bloch

Im Spiel gegen den Tabellensiebten präsentierte sich unsere Mannschaft sehr gut. Das Ergebnis sieht klarer aus als es war, denn von der Spielweise her hätten wir das Spiel locker gewinnen müssen. Die Mannschaft findet sich immer mehr und verkauft sich echt super.


Adler Frintrop1  26.02.2012:  SC Frintrop III - Ballfreunde II  1:0

Spielbericht liegt nicht vor.


2. Senioren in Kreisliga C Gruppe 1  16.01.2012:  2. Mannschaft in Kreisliga C Gruppe 1

Wie erwartet wurde die neue 2. Mannschaft von Ballfreunde Bergeborbeck der Kreisliga C, Gruppe 1 zugeordnet und nimmt dort am Meisterschaftsspielbetrieb teil.


2. Senioren Mannschaft nachgemeldet  05.01.2012:  2. Mannschaft nachgemeldet

Ballfreunde Bergeborbeck geht mit einer 2. Mannschaft in die Rückrunde! Der große Zuspruch von Spielern macht es möglich, zu Beginn der Rückrunde eine zweite Seniorenmannschaft nachzumelden. Unter Leitung des neuen Trainers
Roman Klaus wird die neue Mannschaft in einer der drei Meisterschaftsgruppen mitspielen, sobald dort ein Platz frei geworden ist. Zahlreiche Freundschaftsspiele und Turniere runden die sportlichen Aktivitäten des Teams ab. Trainingsbeginn ist am Dienstag, 10.01.2012 um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Hagenbecker Bahn.


2. Mannschaft      21.08.2011:  Ballfreunde zieht zweite Mannschaft zurück

Mangels ausreichender Spielerzahl hat Ballfreunde Bergeborbeck seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen.


2. Senioren Mannschaft  05.07.2011:  Saison 2011/2012

Mit dem ersten Training ist die 2. Mannschaft von Ballfreunde Bergeborbeck unter Leitung des neuen Trainers Oliver Steinbach heute in die Saison 2011/2012 gestartet.


2. Mannschaft 2009/2010  30.06.2010:  Saison 2010/2011

Alle Infos der 2. Mannschaft zur Saison 2010/2011 findest Du im Archiv.




zurück zur Ballfreunde Bergeborbeck Startseite



Es waren schon 353303 Besucher (1612274 Hits) auf dieser Homepage von Ballfreunde Bergeborbeck
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"