Ballfreunde
Ballfreunde Bergeborbeck Jugend Junioren Fußball Senioren - E1 News 09-10

  BALLFREUNDE F2
  Startseite
  Altersklassen
  F2-Jugend
  F2 News
  F2 Mannschaft
  F2 Spieler
  F2 Torwart gesucht
  F2 Trainer
  F2 Spiele
  F2 Spielberichte
  F2 Statistik
  F2 Tabelle
  Fair Play Liga
  Kinderfussball
  Presse
  Sportplatz
  Vereine in Essen
  Ergebnisdienst
  SONSTIGES
  Bildergalerie
  Fussball EM WM
  Fussballabzeichen
  Fussballersprüche
  Hallenwinterrunde
  Hilfe für Tobi
  Links
  Lustige Videos
  Schweinegrippe-Info
  Tag des Jugendfussballs
  INTERAKTIV
  Besucherzahlen
  Gästebuch
  Kontakt
  VEREIN
  Allgemeines
  Familienfest
  Feiern
  Historie
  News-Archiv
  Sponsoren
  Trainingszeiten
  Turniere
  Wochenspielplan
  RECHTLICHES
  Disclaimer
  Impressum
  Vorstand
  ARCHIV
  Saison 2011-2012
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  => 1. Herren 09-10
  => Pokalspiele 09-10
  => 2. Herren 09-10
  => 3. Herren 09-10
  => Frauen 09-10
  => Frauen Mannschaft 09-10
  => Frauen Spielerinnen 09-10
  => Frauen Trainer 09-10
  => C1 Mannschaft 09-10
  => C1 News 09-10
  => C1 Spiele 09-10
  => C1 Statistik 09-10
  => D1 Mannschaft 09-10
  => D1 News 09-10
  => D1 Spiele 09-10
  => D1 Statistik 09-10
  => E1 Mannschaft 09-10
  => E1 News 09-10
  => E1 Spiele 09-10
  => E1 Statistik 09-10
  => E2 Mannschaft 09-10
  => E2 News 09-10
  => E2 Spiele 09-10
  => E2 Statistik 09-10
  => E3 Mannschaft 09-10
  => E3 News 09-10
  => E3 Spiele 09-10
  => E3 Statistik 09-10
  => E3 Tabelle 09-10
  => F1 Mannschaft 09-10
  => F1 News 09-10
  => F1 Spiele 09-10
  => F1 Statistik 09-10
  => Bambini Mannschaft 09-10
  => Bambini News 09-10
  => Bambini Spiele 09-10
  => Bambini Statistik 09-10
  => Presse 09-10
  => Borbeck Kurier 07.08.10
  => Borbeck Kurier 31.07.10
  => Borbeck Kurier 24.07.10
  => WAZ 21.06.2010
  => WAZ 07.06.2010
  => Borbeck Kurier 02.06.10
  => WAZ 31.05.2010
  => WAZ 18.05.2010
  => WAZ 12.05.2010
  => WAZ 04.05.2010
  => WAZ 27.04.2010
  => WAZ 08.04.2010
  => WAZ 07.04.2010
  => WAZ 30.03.2010
  => WAZ 20.03.2010
  => WAZ 23.02.2010
  => WAZ 26.01.2010
  => WAZ 25.01.2010
  => WAZ 18.01.2010
  => WAZ 12.01.2010
  => WAZ 11.01.2010
  SERVICE
  Kfz-Versicherung
  Musik-Player
  Riester Rente
 


E1 News 2009/2010



Saisonfazit  05.07.2010:  Fazit der Saison 2009/2010

Eine phänomenale Saison 2009/2010 spielte die E1-Jugend von Ballfreunde Bergeborbeck. Beim Training konnte das Trainergespann Peter Peukert und Michael Lau jedes Mal volles Haus vermelden, und wenn ausnahmsweise doch mal jemand fehlte, war er entschuldigt. Im Gegenteil: Meist waren die Kinder sogar schon eine Stunde vor Trainingsbeginn auf dem Platz und konnten es gar nicht erwarten, bis es endlich losgeht. Kein Wunder, dass sich deren Trainingsfleiß auch in den Ergebnissen niederschlug. Sowohl nach Abschluss der Hinrunde als auch nach Abschluss der Rückrunde durfte man sich drittbeste E-Jugend-Mannschaft unseres Kreises nennen, verlor nur gegen die beiden vor ihr platzierten Mannschaften und fuhr ansonsten einen Sieg nach dem anderen ein. Mit 461 geschossenen Toren innerhalb einer Saison stellte man zudem eine neue Bestmarke auf, an der sich die nachfolgenden Generationen die Zähne ausbeißen dürften. Fast alle Spieler wechseln nun zusammen mit dem Trainerteam in die D1-Jugend, wo sie sicherlich auch eine bedeutende Rolle spielen werden.


VfB Frohnhausen E1 Turnier  17.06.2010:  Vorbericht zum Turnier bei VfB Frohnhausen

Kurzfristig nehmen wir am Freitag, den 18.06.2010 am Turnier des VfB Frohnhausen teil. Zuerst (13.30 Uhr) schauen wir uns das zweite WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft im Fernsehn an und reisen dann - hoffentlich inspiriert vom zweiten deutschen WM-Sieg - zur Raumerstraße, wo wir ab 17.30 Uhr in unserer Gruppe auf ESC Preußen, Holsterhauser SV und VfB Frohnhausen treffen werden. In der anderen Gruppe treten FC Kray, SV Borbeck, TGD Essen-West und VfB Frohnhausen 2 gegeneinander an. Die beiden Gruppenersten spielen über Kreuz das Halbfinale und anschließend das Finale bzw. das Spiel um den 3. Platz. Die Qualitäten unserer Gegner sind bekannt, doch auch unsere Mannschaft hat im Laufe der Saison hinlänglich ihre Qualität bewiesen und möchte auch bei diesem Turnier weit kommen. Vielleicht können uns die guten Erinnerungen an die Helmut-Rahn-Sportanlage (vor 11 Tagen nahm unsere Mannschaft dort an der E-Jugend-WM teil und erzielte in 7 Spielen 6 Siege und 39:3 Tore) ja derart beflügeln, dass wir wieder ein Wörtchen um den Turniersieg mitreden können.


Eintracht Erle E1 Jugend  11.06.2010:  Vorbericht zum Turnier bei Eintracht Erle

Am Samstag, den 12.06.2010, nehmen wir am Turnier von Eintracht Erle teil. 14 Mannschaften in treten dort in zwei 7er Gruppen gegeneinander an. Gespielt wird auf Kunstrasen, die Spielzeit beträgt jeweils 10 Minuten.

In unserer Gruppe treffen wir zuerst auf FC/JS Hillerheide. Zwar konnten wir Hillerheide vor 2 Monaten beim Turnier in Osterfeld mit 2:0 besiegen, doch wir sind gewarnt, denn Hillerheide ist gerade Recklinghauser Stadtmeister geworden. Danach treten wir die gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers Eintracht Erle an, bevor wir erneut auf den SV Westerholt treffen. Sowohl beim Osterfelder als auch beim Eintracht Borbeck-Turnier konnten wir den starken SVW in Schach halten, und das wollen wir natürlich auch diesmal schaffen. Die nächsten beiden Gegner RW Leithe (Wattenscheid) und Preußen Hochlarmark (Recklinghausen) sind für uns völlig unbekannt. Mehr dagegen sagt uns schon unser letzter Gruppengegner VfB Hüls. Die Hülser, bei denen kein geringer als die Schalke-Ikone Olaf Thon Trainer ist, sind für ihre starke Jugend bekannt, sodass das letzte Gruppenspiel noch mal zum Kraftakt werden wird. Danach ist für die Gruppenplätze 4-7 das Turnier beendet, während die Gruppendritten um die Plätze 5 und 6 kämpfen. Die jeweiligen Gruppenersten und –zweiten spielen über Kreuz um den Einzug ins Finale, das gegen 18.30 Uhr angepfiffen wird. Angesichts der vielen unbekannten Gegner ist für uns keine Prognose möglich, allerdings wollen wir beim vorletzten Turnier der Saison noch mal richtig weit kommen.


E-Jugend-WM 2010  04.06.2010:  Vorbericht zur E-Junioren WM 2010

Am Samstag, den 05.06.2010, nehmen wir an der E-Junioren WM 2010 teil. Auf der Helmut-Rahn-Sportanlage an der Raumerstraße treten 32 E-Jugend-Mannschaften gegeneinander an, um den Titel des E-Jugend-Weltmeisters 2010 zu gewinnen.

Gespielt wird nach dem originalen WM-Spielplan, wie er auch in Südafrika gilt. Dazu wurde am 8. Mai 2010 im Cinemaxx jeder E-Jugend-Mannschaft ein Teilnehmerland zugelost. Das größte Losglück hatte dabei der PSV Essen, der als Deutschland an den Start geht. Preußen Eiberg trägt mit stolzgeschwellter Brust das Trikot des amtierenden Weltmeisters Italien und unser erster Gruppengegner Katernberg 19 läuft immerhin als Europameister Spanien auf. Wir vertreten die Mannschaft des in Deutschland sehr bekannten Trainers Ottmar Hitzfeld, die Schweiz.

Erster Gegner am Samstag wird um 11.30 Uhr Spanien (Katernberg 19) sein. Die Katernberger unterlagen uns in der Meisterschaft mit 0:8 und sind sicherlich heiß auf die Revanche, doch wir wollen den Europameister natürlich hinter uns lassen. Um 15.30 Uhr heißt Chile (SF Altenessen 18) unser Gegner. Die Altenessener konnten wir Anfang des Jahres in einem Freundschaftsspiel mit 19:2 besiegen, doch so leicht werden sie es uns diesmal garantiert nicht mehr machen. Im letzten Gruppenspiel treffen wir um 15.30 Uhr mit Honduras (Sportfreunde Katernberg) auf eine Mannschaft, die wir noch nicht kennen, doch wer weiterkommen will, muss diese Partie gewinnen.

Sollten wir den ersten oder zweiten Gruppenplatz erreichen, wären wir für das Achtelfinale qualifiziert, das am nächsten Tag um 10.30 Uhr ausgetragen würde. Der Gegner würde aus der Gruppe Brasilien/Nordkorea/Elfenbeinküste/Portugal (BW Mintard/TuRa 86/SC Phönix/SV Leithe) stammen. Sollten wir auch hier obsiegen, könnten im Viertelfinale Mannschaften wie Dänemark/Niederlande (RuWa Dellwig/Preußen Essen) oder Italien/Paraguay (Preußen Eiberg/FC Karnap) unsere Gegner lauten.

Als Favoriten auf den WM-Titel gelten die Algerier, in deren Trikots die U11 von Rot-Weiß Essen steckt vor den Engländern, die von der U11 des ETB Schwarz-Weiß Essen vertreten werden. Ob es für unsere Ballfreunde (Schweiz) ein gutes Omen ist, dass Ottmar Hitzfeld seiner Mannschaft gar den WM-Titel zutraut? In gut zwei Tagen werden wir es wissen.

Alle Beteiligten, Spieler, Trainer und Eltern freuen sich sehr auf dieses Event, das sicherlich ein ganz besonderes Saison-Highlight sowie ein einmaliges Erlebnis in der Sportlerkarriere eines Junioren-Fußballers darstellt. Insgesamt sind wir sehr gespannt, wie sich unsere Mannschaft am Samstag über mehr als 5 Stunden in brütender Hitze (ja, der Wettergott hat für's Wochenende afrikanische Temperaturen in Essen angekündigt) schlagen wird. Erst dann sollten wir über den nächsten Tag nachdenken.


Eintracht Borbeck E1 Jugend  02.06.2010:  Vorbericht zum Turnier bei Eintracht Borbeck

Am Donnerstag, den 03.06.2010 (Fronleichnam), nehmen wir am Turnier von Eintracht Borbeck teil. 10 Mannschaften in zwei 5er-Gruppen treten dort in den sportlichen Wettstreit. Während der Veranstalter sich selbst in einer leichteren Gruppe befindet, hat es unsere Gruppe in sich. Als erstes wartet der SV Westerholt auf uns. Diesen sehr starken Gegner kennen wir noch aus dem Endspiel beim Turnier in SG Osterfeld vor zwei Monaten. Dort siegten wir zwar mit 2:0, aber die Westerholter hatten deutlich mehr Spielanteile als wir. Auch unser zweiter Gegner Vogelheimer SV ist uns sehr wohl bekannt. In einem sehr umkämpften Freundschaftsspiel am 20.02.2010 siegten wir mit 6:2. Der dritte Gegner SV Bottrop 1911 ist für uns ein unbeschriebenes Blatt. Von der Papierform her sollte der Tabellenzehnte des Oberhausen-Bottroper Kreises eigentlich zu schlagen sein, aber solche Gegner entpuppen sich oft als die schwersten. Zum Abschluss der Gruppenphase erwartet uns mit dem ESC Preußen der vermeintlich härteste Gegner. In der Meisterschaft konnten wir die Preußen mit 5:2 hinter uns lassen, in der Hallenwinterrunde hatten wir beim 0:3 gegen die Preußen allerdings nicht die Spur einer Chance. Mal sehen, wie es diesmal ausgeht.

Nach Abschluss der Gruppenphase spielen die beiden Gruppenzweiten um den 3. Platz, bevor die beiden Gruppensieger das Endspiel bestreiten. Für die übrigen Mannschaften ist das Turnier nach den Gruppenspielen beendet. Das bedeutet, dass unsere Mannschaft eine Top-Leistung bringen muss, wenn sie bei den Finalspielen dabei sein will.


TuSEM Essen E1 Jugend  28.05.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen TuSEM Essen

Am Samstag bestreiten wir unser letztes Meisterschaftsspiel, nämlich gegen TuSEM Essen. Wenn man den Tabellenstand beider Teams betrachtet, könnte man meinen, es wäre eine klare Angelegenheit, denn es spielt der Tabellendritte gegen den Tabellenletzten. Doch so leicht wird sich die Mannschaft von der Margaretenhöhe nicht geschlagen geben, denn schon mit einem einzigen Pünktchen würden sie die rote Laterne an TuS Holsterhausen abgeben. Andererseits hat unsere Mannschaft bei einem klaren Sieg noch die Chance, auf Platz 2 vorzurücken, falls RuWa in Frohnhausen verliert. Diese Chance wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen und deshalb beim Meisterschaftsfinale noch mal 100% geben, um eine hervorragende Saison 2009/2010 zu krönen.


Vogelheimer SV E-Jugend-Turnier  21.05.2010:  Vorbericht zum Turnier beim Vogelheimer SV

Am Pfingstsonntag treten wir in aller Herrgottsfrühe beim Turnier des Vogelheimer SV an. Da der Spielplan der zwei Gruppen bereits mehrmals geändert wurde und wahrscheinlich noch mal geändert wird, steht noch nicht genau fest, wer unsere Gruppengegner sein werden. Fest steht allerdings, dass das Turnier sehr stark besetzt sein wird: ETB Schwarz-Weiß Essen, ESC Rellinghausen und Vogelheimer SV sind uns aus Freundschaftsspielen in dieser Saison als sehr starke Mannschaften bekannt. Von anderen teilnehmenden Mannschaften wie z.B. Blau-Weiß Fuhlenbrock wissen wir ebenfalls, dass sie sehr stark sind ist, sodass wir uns auf ein hochklassiges Turnier freuen können.

Was unsere Mannschaft betrifft, können wir nur hoffen, dass wir unsere kleinere spielerische Talsohle durchschritten haben und wieder an unsere frühere Form anknüpfen können. Denn nur der erste oder zweite Gruppenplatz berechtigen zum Einzug in die beiden Endspiele, von denen wir eines doch sehr gern erreichen würden. Anstoß ist schon um 9 Uhr am Lichtenhorst. Also Kinder, nach dem Champions League Endspiel am Samstag geht's sofort ins Bett, damit ihr den Anstoß am Sonntag nicht verschlaft!!!


ESC Rellinghausen E1 Jugend  06.05.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen ESC Rellinghausen

Am Samstag bestreiten wir erneut ein Freundschaftsspiel gegen einen hochkarätigen Gegner, nämlich gegen den Tabellenführer der E-Junioren aus dem Essener Südosten, ESC Rellinghausen. Der ESC stellt derzeit das Non-plus-ultra seiner Meisterschaftsgruppe im Essener Südosten dar, hat lediglich ein einziges Spiel verloren und sonst alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Wir haben es daher mit einer der besten E-Jugend-Mannschaften des Kreises 12 zu tun. Trotzdem möchte unsere Mannschaft das Spiel gewinnen, doch das wird nicht leicht, da wir krankheitsbedingt auf Justin verzichten müssen. Dennoch freuen wir uns auf diesen interessanten Vergleich zweier Top-Mannschaften aus dem Essener Nordwesten und dem Essener Südosten.


FC Stoppenberg E1 Junioren  05.05.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen FC Stoppenberg

Am morgigen Donnerstag absolvieren wir unser vorgezogenes Meisterschaftsspiel gegen FC Stoppenberg. Im bisherigen Verlauf der Meisterschaft haben die Stoppenberger ähnliche Ergebnisse erzielt wie wir: Gegen RWE deutlich und gegen RuWa knapp verloren, die restlichen Spiele alle gewonnen. Somit avanciert das Spiel am Donnerstag zum direkten Duell um Platz 3. Da unsere Siege in der Meisterschaft deutlich höher ausgefallen sind als die der Stoppenberger, sollten unsere Chancen auf einen Sieg eigentlich ganz gut stehen, doch mit Justin und Shawn sind zwei unserer Spieler erkrankt, sodass wir leider nicht aus dem Vollen schöpfen können. Das ist sehr bedauerlich, denn wir wollten uns doch noch für die knappe 1:2 Freundschaftsspielniederlage aus dem letzten Jahr revanchieren. Nun ja, da kann man leider nichts machen, aber die gesunden Spieler werden sicherlich alles geben, um am Ende dennoch als Sieger den Platz zu verlassen.


VfB Frohnhausen D2/E1 Jugend  28.04.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen VfB Frohnhausen D2/E1

Am Mittwoch, 28.04.2010 kommt es zu einem interessanten, freundschaftlichen Vergleich, wenn um 17.30 Uhr auf der Helmut-Rahn-Sportanlage an der Raumerstraße eine Kombination von D- und E-Jugend des VfB Frohnhausen auf eine Kombination von D-/E-Jugend der Ballfreunde aus Bergeborbeck trifft. Dieses Spiel, an dem 7 unserer E1-Junioren teilnehmen, wird ein erster Test auf Großfeld sein, also auf dem Feld, das in der nächsten Saison die Spielfläche unserer Kids sein wird. Gespielt wird nach D-Jugend-Regeln, also mit Abseits und Rückpassregel. Sicher eine ganz neue Erfahrung für unsere Spieler.


VfB Frohnhausen E1 Junioren  22.04.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen VfB Frohnhausen

Am Samstag steht unser 5. Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Gegner wird der VfB Frohnhausen sein, der ebenso wie wir bisher 6 Punkte eingefahren hat. Nach der 0:14 Niederlage gegen RWE gewannen die Frohnhauser mit 6:4 gegen TuS Holsterhausen und 8:4 gegen Katernberg 19 und stellten damit ihre Torgefährlichkeit unter Beweis. Am letzten Samstag verloren sie 1:2 gegen FC Stoppenberg, dem wir in einem Freundschaftsspiel vor knapp 6 Monaten mit demselben Ergebnis unterlegen waren.

Ganz zu Beginn dieser Saison trafen wir in Freundschaft schon einmal auf den VfB und konnten dieses hochklassige Match mit 2:0 für uns entscheiden. Somit sprechen alle Anzeichen dafür, dass die Zuschauer am Samstag wieder ein äußerst spannendes E-Jugend-Spiel an der Hagenbecker Bahn zu sehen bekommen, zumal beiden Teams bei einem Sieg der Sprung auf Tabellenplatz 3 winkt.


RWE U11 Junioren  20.04.2010:  RWE zieht weiter einsam seine Kreise

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel der E-Jugend siegte Rot-Weiß Essen am Abend bei TuSEM Essen mit 11:1 (7:0). Damit ziehen die Roten mit 5 Siegen aus 5 Spielen weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze. Glückwunsch aber auch an TuSEM, der RWE den ersten Gegentreffer der Saison zufügen konnte. Das war uns bekanntlich nicht gelungen, weil wir dreimal am Aluminium und zweimal am überragenden RWE-Keeper scheiterten.


DJK Katernberg 1919 E1 Jugend  16.04.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Katernberg 19

Nach der Osterpause steigen wir am kommenden Samstag endlich wieder in die Meisterschaftssaison ein, wenn an der Meerbruchstraße Katernberg 19 der Gegner heißt. In den ersten beiden Meisterschaftspartien konnten die Katernberger überzeugen: Zunächst gab es ein 10:5 gegen TuS Holsterhausen und dann verlor man nur 0:6 gegen RWE. Alle Achtung! Danach mussten die 19er allerdings zwei Niederlagen einstecken, nämlich 0:3 gegen FC Stoppenberg und 4:8 gegen VfB Frohnhausen. Deswegen werden sie sich nun bestimmt besonders anstrengen, um wieder einen Sieg zu landen.

Aber das will unsere Mannschaft natürlich auch. Am letzten Wochenende zeigte sie sich in großartiger Form und hat in dieser Woche gut trainiert, sodass wir frohen Mutes nach Katernberg reisen. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sie den Ausfall unseres Kapitäns Lars wegsteckt. Bei einem Sieg würde es in der Tabelle auf jeden Fall einen Platz nach oben gehen, und das dürfte unserer Mannschaft genug Motivation sein, um am Samstag auf dem Platz wieder alles zu geben.


Spielverlegung gegen FC Stoppenberg  14.04.2010:  Spielverlegung gegen FC Stoppenberg

Das für den 08.05.2010 angesetzte Meisterschaftsspiel gegen FC Stoppenberg wurde um zwei Tage vorverlegt. Anstoß ist nun am Donnerstag, 06.05.2010 um 18.00 Uhr an der Hagenbecker Bahn.


Justin hat Geburtstag  13.04.2010:  Geburtstagskind

Unser Mittelfeldspieler Justin feiert heute seinen 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Justin, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


Lars hat Zeh gebrochen  11.04.2010:  Lars hat Zeh gebrochen

Unser Mittelfeldspieler Lars wird für einige Zeit ausfallen, da er seinen großen Zeh angebrochen hat. Passiert ist es in der gestrigen Partie gegen Arminia Lirich, als Lars in den Schlussminuten alleine auf den Torwart zulief, den Ball jedoch entgegen seiner gewohnten Treffsicherheit knapp neben das Tor setzte. Aus Verärgerung darüber trat er so heftig gegen den Pfosten, dass ihm das sein großer Zeh im wahrsten Sinne des Wortes "krumm" nahm. Mit Rücksicht auf seinen Zeh wird Lars die Bälle künftig wohl lieber ins statt neben das Tor schießen. Gute Besserung, Lars, und werde schnell wieder gesund.


DJK Arminia Lirich E1 Junioren  08.04.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Arminia Lirich

Am kommenden Samstag gibt es wieder einen richtigen Knaller an der Hagenbecker Bahn, denn mit der E1 von DJK Arminia Lirich haben wir die wohl beste E-Jugend-Mannschaft aus Oberhausen zum Freundschaftsspiel eingeladen. Arminia Lirich führt nicht nur unangefochten die Oberhausener E-Jugend-Meisterschaft an, sondern ist auch noch Oberhausener Hallenstadtmeister, wobei im Finale kein geringerer als RWO mit 2:0 in die Schranken verwiesen wurde. Das wird also wieder ein echter Härtetest für unsere Mannschaft.

Zur Oberhausener Tabelle noch eine Anmerkung: Arminia Lirich hat bisher 13 Meisterschaftsspiele absolviert, davon 11-mal gewonnen, 1-mal unentschieden gespielt und nur 1-mal verloren. Weitere drei Spiele sind wegen des schlechten Wetters ausgefallen und wurden nicht nachgeholt, sondern vom Kreis mit 0:0 gewertet. Sonst sähe der Vorsprung von Arminia Lirich an der Tabellenspitze noch imposanter aus!


Shawn hat Geburtstag  04.04.2010:  Geburtstagskind

Unser Mittelfeldspieler Shawn feiert heute seinen 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Shawn, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


SW Wattenscheid 08 E1 Jugend  01.04.2010:  Vorbericht zum Turnier bei SW Wattenscheid 08

Am Ostersamstag reisen wir in die Nachbarstadt Wattenscheid, um an einem Turnier von SW Wattenscheid 08 teilzunehmen. In diesem stets gut organisierten Osterturnier treten 18 E-Jugend-Mannschaften an, die zunächst in drei 6er-Gruppen nach dem Modus jeder gegen jeden 5 Spiele absolvieren. Anschließend spielen die drei Gruppensieger innerhalb einer neuen Gruppe 1 den Turniersieger aus, die drei Gruppenzweiten spielen in einer neuen Gruppe 2 um die Plätze 4 bis 6 usw. bis zur neuen Gruppe 6, in der um die Platzierungen 16-18 gekämpft wird. Somit ist sichergestellt, dass alle Mannschaften jeweils 7 Spiele à 10 Minuten bestreiten werden.

Unser erster Gegner DJK Bickern Wanne E1 ist für uns ein vollkommen unbeschriebenes Blatt. Deshalb wird es wichtig sein, mit Volldampf ins Spiel zu gehen, um einen guten Turnierstart hinzulegen, denn gleich im zweiten Spiel folgt mit der Gastgebermannschaft SW Wattenscheid 08 E1 ein ziemlich schwerer Brocken. Anschließend wartet Spvgg Nachrodt E2 aus dem westfälischen Altena auf uns. Wer glaubt, dass es sich dabei um einen leichteren Gegner handelt, der ist schief gewickelt, denn die Spvgg wurde z.B. beim Neujahrs-Hallenturnier von TuSEM Essen Zweiter und besiegte dabei den Gastgeber mit sage und schreibe 4:0. Vorletzter Vorrundengegner ist kein geringerer als SV Westerholt E1. Der SV Westerholt bietet mit der E1 nicht nur irgendeine Top-E-Jugend-Mannschaft, sondern den Hallenstadtmeister und den Hallenkreismeister des gesamten Kreises Borken und Recklinghausen, wobei sogar die renommierte E1 des SV Schermbeck aus dem Feld geräumt wurde. Zum Schluss treffen wir dann mit DJK Wanheimerort E1 auf eine der Spitzenmannschaften aus dem Duisburger Süden. Wie stark Wanheimerort ist, zeigt auch die Tatsache, dass sie z.B. gegen RuWa Dellwig nur 3:4, gegen Schalke 04 nur 8:11 und gegen die U11 von Fortuna Düsseldorf nur 1:6 verloren hat. Mit anderen Worten: Wir haben eine Hammer-Gruppe erwischt, in der es Spaß machen wird, sich mit den anderen Top-Mannschaften zu messen. Gespielt wird übrigens auf Rasen!

Nachtrag: Anstelle von DJK Wanheimerort, die abgesagt haben, wird die E1 von Teutonia Schalke unser letzter Gruppengegner sein.

Wegbeschreibung: Autobahn A40 bis Ausfahrt BO-Stahlhausen (32), dort nach links Richtung WAT-Innenstadt auf die Wattenscheider Straße - Bochumer Straße bis zur Ampel an der Sparkasse. Dort rechts in die Dickebankstraße bis zur Sportanlage.


Sinan hat Geburtstag  30.03.2010:  Geburtstagskind

Unser Torwart Sinan feiert heute seinen 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Sinan, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


ETB SW Essen U11 Junioren  25.03.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Schwarz-Weiß Essen

Am Samstag empfangen wir zu einem Freundschaftsspiel die U11 von ETB Schwarz-Weiss Essen. Mit dem ETB kommt die vielleicht stärkste Mannschaft aus dem Kreis 12 zur Hagenbecker Bahn und beabsichtigt uns zu zeigen, wie gut am Uhlenkrug Fußball gespielt wird. Doch unsere Mannschaft ist keineswegs gewillt, sich noch mal so abfertigen zu lassen wie letzte Woche gegen RWE und wird sich voll in die Aufgabe reinhängen, um im Kräftevergleich mit der Top-Mannschaft aus dem Kreis 12 am Ende vielleicht sogar die Nase vorn zu haben. Doch das wäre sicher eine faustdicke Überraschung. Also, auf geht’s Kinder, lasst uns den Schwarz-Weißen ein paar Eier ins Nest legen, denn schließlich ist ja bald Ostern .


Lars hat Geburtstag  23.03.2010:  Geburtstagskind

Unser Mittelfeldspieler Lars feiert heute seinen 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Lars, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


Lars hat Geburtstag  22.03.2010:  Geburtstagskind

Unser Stürmer Afinto feiert heute seinen 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Afinto, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


RWE U11 Junioren  18.03.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Rot-Weiß Essen

Übermorgen findet das Highlight der diesjährigen Meisterschaftssaison statt, wenn wir um 12 Uhr auf der Hahne die U11 von Rot-Weiß Essen zum Meisterschaftsspiel erwarten. RWE ist natürlich haushoher Favorit und befindet sich in einer glänzenden Form. Die ersten drei Meisterschaftsspiele konnte man klar gewinnen und erzielte dabei ein beeindruckendes Torverhältnis von 33:0. Dass unsere Mannschaft ebenfalls ganz gut in Form ist, konnte sie am letzten Samstag beim 10:0 Sieg in TuS Holsterhausen unter Beweis stellen, aber ob und wie weit das gegen RWE langt, werden wir erst in 2 Tagen wissen.

Im Hinspiel konnten wir nur eine Halbzeit mithalten, wobei es uns sogar glückte, das Tor die ersten 15 Minuten lang sauber zu halten. In der zweiten Halbzeit nahmen uns dann die Roten nach Strich und Faden auseinander und schenkten uns einen Treffer nach dem anderen ein. Das soll diesmal anders werden! Wir sind zwar nicht so vermessen, zu glauben, dass wir RWE schlagen können, aber ein deutlich besseres Resultat als im Hinspiel haben wir uns ganz fest vorgenommen.

Entscheidend wird sein, dass bis Samstag alle unsere Kids wieder gesund sind und dass wir die Räume eng machen, damit die Roten mit ihrem schnellen Kombinationsspiel nicht zum Zuge kommen. Denn kampflos werden wir die Punkte den Rot-Weißen sicher nicht überlassen. Viel Glück Kinder, wir wünschen euch am Samstag einen "Sahnetag".


TuS Holsterhausen E1 Junioren  12.03.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen TuS Holsterhausen

Morgen treten wir zum 2. Meisterschaftsspiel gegen TuS Holsterhausen an. In der Hinrunde belegten die Holsterhauser in der Kreisklasse Gruppe C einen guten 3. Platz und wurden deshalb zur Rückrunde in die Gruppe A hochgestuft. Dort sind sie allerdings noch nicht richtig in Fahrt gekommen, denn das erste Spiel verlor man 5:10 gegen Katernberg 19 und das zweite Spiel 4:6 gegen VfB Frohnhausen. Am 19.09.2009 konnten wir die Holsterhauser in einem Freundschaftsspiel mit 9:1 bezwingen, sodass wir guten Mutes sind, auch diesmal wieder drei Punkte von der Pelmannstraße zu entführen. Mit einer ähnlich engagierten Leistung wie im September sollte das möglich sein.


TuSEM Essen unterliegt RuWa Dellwig 0:15  11.03.2010:  TuSEM Essen unterliegt RuWa 0:15

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel des 3. Spieltages unterlag TuSEM Essen, auf die wir im letzten Meisterschaftsspiel am 29.05.2010 treffen werden, der E1 von RuWa Dellwig mit 0:15 (0:9).


RWE gewinnt 14:0 gegen VfB Frohnhausen  10.03.2010:  RWE gewinnt 14:0 gegen VfB Frohnhausen

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel des 3. Spieltages gewann heute unser übernächster Gegner Rot-Weiss Essen mit 14:0 (6:0) beim VfB Frohnhausen, der im gesamten Spiel nicht eine einzige Torchance hatte. Hoffen wir mal, dass die Roten nach 33:0 Toren in drei Spielen ihren Torhunger gestillt haben, denn der nächste Gegner von RWE heißt am 20.03.2010 Ballfreunde Bergeborbeck E1.


SV Borbeck E1 Junioren  09.03.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen SV Borbeck

Aufgrund der bisherigen vielen Spielausfälle haben wir kurzfristig gegen SV Borbeck ein Freundschaftsspiel vereinbart. Der SVB ist nach der Winterpause sehr gut aus den Startlöchern gekommen. Im ersten Spiel siegte man 5:3 gegen SuS Haarzopf und im zweiten Spiel gar 10:1 gegen FC Saloniki. Damit führen die Borbecker die Meisterschaftstabelle in ihrer Gruppe unangefochten an. Im Gegensatz zum SVB läuft bei uns der Motor noch nicht rund. Die ständigen Spiel- und Trainingsausfälle haben dazu geführt, dass wir auf dem Feld nicht annähernd an unsere exzellente Hinrundenform anknüpfen konnten. Deswegen ist es wichtig, dass wir nun Spielpraxis sammeln, um uns Stück für Stück unserem alten Leistungsstand zu nähern. Die Borbecker in ihrer tollen Frühform werden uns dazu sicherlich alles abverlangen.


SC Glueckauf Sterkrade, Oberhausen  04.03.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen SC Glückauf Sterkrade

Zum ersten Mal in diesem Jahr kommt es auf der Hahne zum Kräftemessen der Städte Essen und Oberhausen, wenn am Samstag die E1-Junioren von Ballfreunde Bergeborbeck und SC Glück-Auf Sterkrade aufeinander treffen.

Die Sterkrader haben eine sehr kuriose Hinrunde gespielt. Gegen den Herbstmeister und den Vizemeister der Oberhausener Meisterschaftsgruppe hat man verloren, ansonsten fast alle Spiele gewonnen. Wenn da nicht die Spiele gegen die Tabellenkinder gewesen wären: Gegen die beiden abgeschlagenen Tabellenletzten spielte man nur Unentschieden oder verlor gar sensationell. Umso besser sind die Jungs vom SC Glückauf Sterkrade in die Rückrunde gestartet, denn nun leistete man sich keinen Ausrutscher mehr. Das Schlusslicht Victoria Bottrop wurde mit 8:0 deklassiert und der starke Tabellendritte BW Fuhlenbrock mit 4:3 besiegt. Damit dürfte klar sein, dass die Sterkrader in Topform und somit eine echte Herausforderung für uns sind. Übrigens: Die Oberhausener Meisterschaftstabelle gibt ein etwas schiefes Bild, denn die witterungsbedingt ausgefallenen Spiele der letzten Monate wurden alle mit 0:0 gewertet.

Wie schon in der letzten Woche müssen wir auch diesmal wieder einige Spieler ersetzen. Unsere Defensivkünstler Lisa und Justin sind krank, sodass wir mit Patrick nur einen einzigen Abwehrspieler zur Verfügung haben werden. Außerdem fällt auch noch unser Torjäger Shawn aus, der sich gestern im Training leider verletzt hat. Euch Dreien gute Besserung. Die anderen Spieler werden für euch mit kämpfen!


RWE gewinnt 13:0 gegen Stoppenberg  25.02.2010:  RWE gewinnt 13:0 gegen Stoppenberg

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel gewann Rot-Weiss Essen heute zum Rückrundenauftakt mit 13:0 beim FC Stoppenberg. Damit haben die Roten einmal mehr ihre Vormachtstellung im E-Jugend-Bereich eindrucksvoll demonstriert. Am 20.03.2010 erwarten wir RWE zum 3. Meisterschaftsspiel an der Hagenbecker Bahn.


RuWa Dellwig E1 Jugend  25.02.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen RuWa Dellwig

Knüller zum Meisterschaftsrückrundenauftakt: Mit RuWa Dellwig und Ballfreunde Bergeborbeck treffen am Samstag ab 12 Uhr an der Levinstraße die beiden Mannschaften aufeinander, die sich in der Hinrunde ein packendes Duell um den Titel "beste E-Jugend nach Rot-Weiß Essen" lieferten. Damals am 11.12.2009 hatten die RuWaner mit 2:1 noch ganz knapp die Nase vorn, und diesmal? Die Voraussetzungen, den Spieß umzudrehen, sind für uns denkbar schlecht. Seit mehr als zwei Monaten haben wir nicht mehr auf Asche trainieren können, weil entweder der Platz voller Schnee oder aber tief und matschig war. Also Vorteil RuWa, die ihren Sportplatz im Gegensatz zu uns in den letzten zwei Wochen für's Training nutzten konnten. Doch was hilft's? Wie sagte Otto Rehagel immer: "Die Wahrheit liegt auf'm Platz." Und dort werden wir am Samstag alles geben, was wir derzeit drauf haben. Und dann halten wir es mit Franz Beckenbauer: "Schaun mer mal", was am Ende dabei herauskommt. Mehr als drei Punkte wollen wir ja gar nicht.Wir wollen gewinnen


Can ist Neuzugang bei Ballfreunde E-Jugend  20.02.2010:  Can P. ist neuer Spieler bei den E1-Junioren

Mit Can P. begrüßen wir einen neuen, alten Spieler in unseren Reihen. Can, der von Mitte 2007 bis Mitte 2009 bei unserem Trainer Michael Lau das Fußballspielen erlernte, wechselte dann zu ETB Schwarz-Weiß Essen. Nach einem halben Jahr erinnerte er sich jedoch, wie schön es bei uns war und kehrt nun zu seinen Wurzeln zurück. Er verstärkt die E1-Juniroen, für die er ab 20.02.2010 spielberechtigt ist. Can, herzlich Willkommen an der Hagenbecker Bahn.


Vogelheimer SV E1 Jugend  18.02.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Vogelheimer SV

Am Samstag treten wir zu einem Freundschaftsspiel beim Vogelheimer SV an, wo wir uns nicht nur auf einen neuen Gegner, sondern auch auf einen neuen Bodenbelag einstellen müssen, denn die Vogelheimer besitzen seit kurzem einen nagelneuen Kunstrasenplatz. Unser Gegner Vogelheimer SV verlor in der abgelaufenen Meisterschafts-Hinrunde lediglich ein einziges Spiel, nämlich denkbar knapp mit 2:3 gegen Meister Eintracht Borbeck, steuerte mit dem 12:2 Sieg gegen Holsterhauser SV aber auch den höchsten Sieg der gesamten Staffel bei. Zuletzt verlor der VSV zwar ein Freundschaftsspiel gegen Schwarz-Weiß Essen, konnte mit einer bemerkenswert guten kämpferischen Leistung die zweite Halbzeit aber eindrucksvoll für sich entscheiden. Wir sind also gewarnt.

Unser derzeitiger Leistungsstand ist nur schwer einzuschätzen. Wie bei fast allen Vereinen ist auch bei uns seit zwei Monaten witterungsbedingt kein vernünftiges Training mehr möglich gewesen und mit einer Ausnahme konnten Spiele nur in der Halle ausgetragen werden. Diese haben wir zwar überwiegend sehr erfolgreich absolviert, aber "auf’m Platz" ist doch etwas anderes. Deshalb werden wir am Samstag wie immer versuchen, unsere Stärken auszuspielen, um die Generalprobe für die nächste Woche beginnende Meisterschaftssaison erfolgreich zu gestalten.


Änderungen im Spielplan  14.02.2010:  Änderungen im Spielplan

Im Spielplan hat es zwei kurzfristige Änderungen gegeben. Da auf unserem Platz jede Menge Schnee liegt, haben wir das für Dienstag angesetzte Freundschaftsspiel in die Soccerhalle Mülheim verlegt. Die Anstoßzeit bleibt bei 17.30 Uhr. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr bei uns am Platz.

Ebenfalls geändert wurde der Austragungsort des für Samstag vereinbarten Freundschaftsspiels gegen den Vogelheimer SV. Wir spielen nun nicht zu Hause, sondern am Lichtenhorst und können somit den schönen neuen Kunstrasenplatz der Vogelheimer kennenlernen.


TSV Heimaterde E1-Junioren  11.02.2010:  Spiel bei TSV Heimaterde abgesagt

Das für Samstag geplante Freundschaftsspiel bei TSV Heimaterde ist heute abgesagt worden. Das ist nun schon der 8. witterungsbedingte Spielausfall in diesem Winter.


Neuzugang bei der E1-Jugend  10.02.2010:  Neuzugang bei der E1-Jugend

Unsere gute Jugendarbeit hat sich herumgesprochen, denn immer mehr gute Fußballer wollen bei Ballfreunde spielen. Davon profitiert auch unsere E1, denn die darf sich nun auf einen spektakulären Neuzugang freuen. Mehr Infos dazu gibt es in Kürze an dieser Stelle.


TuS Essen-West 1881 E1 Junioren  04.02.2010:  Vorbericht zum Turnier bei TuS Essen-West 1881

Für Samstag, den 06.02.2010, hat der Fußballverband FVN alle Juniorenspiele im Freien abgesagt, daher freuen wir uns sehr, dass wir an dem Hallenturnier von TuS Essen-West 81 teilnehmen können und so wetterunabhängig sind. Bereits im ersten Spiel schlägt für uns die Stunde der Wahrheit, denn mit dem RSV Mülheim wartet der ungeschlagene und verlustpunktfreie Meister der Mülheimer E-Junioren-Gruppe 2. Acht Siege in acht Spielen und ein Torverhältnis von 60:9 standen nach Abschluss der Hinrunde für den RSV zu Buche und sprechen eine deutliche Sprache. Unsere Mannschaft wird also mindestens 100 % geben müssen, um gegen diesen Gegner zu bestehen.

Im zweiten Spiel treten wir gegen die 81er an. Da der Gastgeber natürlich immer besonders motiviert ist, können wir uns auch hier auf ein tolles Match gefasst machen. Im dritten und letzten Gruppenspiel haben wir es mit dem TuS Haltern zu tun. Denjenigen, die Haltern nur von einem Wochenendausflug zum dortigen Stausee kennen, sei gesagt, dass TuS Haltern der Heimatverein des deutschen Fußballnationalspielers Christoph Metzelder ist. Dieser engagiert sich seit dem Jahre 2008 stark beim TuS Haltern, um sämtliche Junioren-Mannschaften nach vorne zu bringen. Augenscheinlich mit Erfolg, denn die E-Jugend von TuS Haltern ist Stadtmeister 2009 und Hallenstadtmeister 2010 geworden. Wir sind deshalb sehr gespannt, wie unser Team gegen die fachlich und finanziell vom Real Madrid-Spieler Metzelder unterstützte Mannschaft abschneiden wird.

In der Endrunde könnte es ein Treffen mit ETB Schwarz-Weiss Essen geben. Die Jungs vom Uhlenkrug sind die zweitbeste Mannschaft im Essener Südosten (Kreis 12) und mussten sich in der Meisterschaft nur dem FC Kray geschlagen geben. Weitere Gegner könnten die Spvvg Recklinghausen oder der Lüner SV sein, der in den letzten Jahren so ziemlich alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gab: Stadtmeisterschaften, Feldmeisterschaften, Hallenmeisterschaften 2008 und 2010 und so weiter und so fort. Außerdem spielen die Lüner bereits ihr 11. Hallenturnier in dieser Saison, sodass sie perfekt eingespielt sein dürften. Mit anderen Worten: Leichte Gegner gibt es in diesem Turnier nicht.


Dümptener TV Mülheim E1 Jugend  02.02.2010:  Spiel gegen Dümptener TV fällt aus

Angesichts des schlechten Wetters wurde das für morgen angesetzte Freundschaftsspiel beim Dümptener TV abgesagt. Sobald sich die Wetterlage bessert, wollen wir einen neuen Freundschaftsspieltermin finden, um die Partie nachzuholen.


Dümptener TV Mülheim E1 Jugend  28.01.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Dümptener TV

Aufgrund des schlechten Wetters und der damit verbundenen Unbespielbarkeit des Platzes haben wir kurzfristig umdisponieren müssen. Das geplante Heimspiel gegen TuRa 86 fällt aus, statt dessen treten wir am Samstag, den 30.01.2010 um 13.45 Uhr in der Soccerhalle Mülheim gegen den Dümptener TV an.

Die E1 vom Dümptener TV spielt in der Mülheimer E-Junioren-Gruppe 1 und gehört dort zu den 6 Top-Mannschaften, die nach Abschluss der Hinrunde die Tabellenspitze unter sich ausmachen und insgesamt nur 3 Punkte voneinander getrennt sind. Mit einem Sieg im Nachholspiel könnten die Dümptener sogar die Tabellenspitze übernehmen. Dass sie eine starke Truppe haben, konnten sie in dieser Saison mehrfach eindrucksvoll unter Beweis stellen. So schlugen sie z.B. zu Beginn der Saison Eintracht Borbeck E1 mit 5:2 und verloren gegen die ultrastarke Mannschaft vom FC Kray nur mit 0:3. Zum Vergleich: ETB Schwarz-Weiß Essen hat 1:4 gegen FC Kray verloren. Wir werden uns am Samstag also auf einen starken Gegner einstellen müssen und freuen uns daher auf ein sehr interessantes Match in der Soccerhalle Mülheim.


Sportfreunde Altenessen E1 Jugend  21.01.2010:  Vorbericht zum Spiel gegen Sportfreunde Altenessen

Am Samstag, den 23.01.2010 ist es endlich so weit, denn dann steht unser erstes Spiel des Jahres unter freiem Himmel an. Gegner werden die Sportfreunde Altenessen 1918 sein, auf die wir in dieser Saison schon einmal getroffen sind, nämlich beim „Tag der offenen Tür“ am 12.09.2009. Damals beim 9:6 Heimsieg fehlte uns mit Lisa, Lars und Justin nahezu die komplette Abwehr, sodass wir hinten offen waren wie ein Scheunentor und dementsprechend viele Gegentore kassierten. Das soll uns diesmal nicht passieren, obwohl wir in diesem „Rückspiel“ voraussichtlich auf Patrick und Shawn verzichten müssen. Dennoch will unsere Mannschaft konzentriert zu Werke gehen unbedingt einen guten Start ins neue Jahr hinlegen.


Neue E-Jugend Spielpläne veröffentlicht  16.01.2010:  Rückrunden-Spielplan veröffentlicht

Die Rückrunden-Spielpläne der E-Junioren des Kreises 13 wurden heute veröffentlicht. Unsere E1-Jugend wurde wieder der stärksten Gruppe A zugeteilt und spielt gegen RuWa Dellwig, TuS Holsterhausen, Rot-Weiss Essen, Katernberg 19, VfB Frohnhausen, FC Stoppenberg und TuSEM Essen. Alle unsere Spielpaarungen und Spieltermine sind unter dem Menüpunkt "E1 Spiele" eingetragen. Die anderen E-Jugend-Gruppen und deren Spielpläne könnt ihr hier ansehen.


Lisa hat Geburtstag  12.01.2010:  Geburtstagskind

Unsere Abwehrspielerin Lisa feiert heute ihren 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Lisa, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


TuS Neviges E1  08.01.2010:  Turnier bei TuS Neviges fällt aus

Das für Sonntag, den 10.01.2010 angesetzte Hallenturnier bei TuS Neviges wurde heute vom Veranstalter kurzfristig abgesagt. Aufgrund der prognostizierten heftigen Schneefälle erschien den Nevigesern die Anreise der Teilnehmer als zu gefährlich, sodass man sich zur Turnierabsage entschlossen hat. Sofern ein geeigneter Termin gefunden werden kann, soll das Turnier zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.


Vorbericht Sportfreunde Bulmke E1 und TuS Neviges Hallenturnier  07.01.2010:  Vorbericht zu Sportfreunde Bulmke und TuS Neviges

Doppelter Einsatz für unsere E1 am Wochenende. Zunächst reisen wir am Samstag nach Gelsenkirchen, wo wir um 13 Uhr auf die E1 von Sportfreunde Bulmke treffen. Das wird sicher eine schwere Aufgabe für unsere 1999er, denn die Sportfreunde ließen zuletzt aufhorchen, als sie nur mit einem Tor Unterschied gegen den Gelsenkirchener E-Jugend-Meister TuS Rotthausen unterlagen. Falls der Platz dort witterungsbedingt nicht bespielbar ist, wird das Match in die benachbarte Soccerworld verlegt, an die wir sehr gute Erinnerungen haben. Am 6. September letzten Jahres spielten wir dort überaus erfolgreich das Champions League Turnier.

Einen Tag später machen wir einen Abstecher ins Bergische, denn am Sonntag ab 14 Uhr steht ein Hallenturnier bei TuS Neviges an. An dem erstklassig besetzten Turnier nehmen nicht nur die Top-Mannschaften aus dem Bergischen Kreis (SC Velbert, Wuppertaler SV Borussia, ASV Wuppertal, Union Wuppertal, TuS Neviges), sondern mit Ballfreunde Bergeborbeck, Eintracht Borbeck und RSC Essen auch drei Essener Top-Mannschaften teil. Obwohl wir zuletzt in der Halle enttäuschten, wollen wir Essener "Flachlandtiroler" den bergischen Mannschaften natürlich zeigen, was wir wirklich drauf haben.


Trainingsauftakt der E1-Jugend  05.01.2010:  Trainingsbeginn der E1-Junioren

Am Dienstag, den 05.01.2010, war Trainingsauftakt der E1-Junioren. Bei 10 cm hohem Schnee, aber dennoch sehr gut bespielbarem Boden konnten die Trainer Peter Peukert und Michael Lau ihre Spieler begrüßen, die riesig Spaß hatten, auf dem weißen Untergrund die Kugel rollen zu lassen.

Sehr schnell hatten sich die Kids auf die rutschigen Bedingungen eingestellt und trugen brilliante Spielzüge vor, bei denen sie das eine oder andere Mal auch ihre Trainer austricksen konnten. Am Ende hat es allen viel Spaß gemacht, keiner hat gefroren und ein wenig von dem Weihnachtsspeck ist auch dahingeschmolzen.


Spiel bei Arminia Lirich fällt aus  04.01.2010:  Spiel bei Arminia Lirich fällt aus

Das für Mittwoch, 06.01.2010 geplante Freundschaftsspiel bei DJK Arminia Lirich fällt aus, weil der Sportplatz wegen des Schneefalls die ganze Woche gesperrt ist. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen, wollen wir den freundschaftlichen Vergleich nachholen.


Serhat hat Geburtstag  03.01.2010:  Geburtstagskind

Unser Torwart Serhat feiert heute seinen 11. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Serhat, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


E1 Junioren von Ballfreunde Bergeborbeck  29.12.2009:  Hinrunden-Bilanz 2009/2010

Eine beeindruckende Hinrunde in der Saison 2009/2010 haben unsere E1-Junioren hingelegt. In der Meisterschaft musste man sich neben Rot-Weiß Essen nur noch einer Mannschaft knapp mit 1:2 geschlagen geben, alle anderen Spiele konnten gewonnen werden! Noch besser sah es bei den Freundschaftsspielen aus. Obwohl man sich regelmäßig mit den Top-Teams aus Essen, Duisburg, Mülheim und Gelsenkirchen auseinandersetzte, konnte man mit einer Ausnahme alle Spiele recht deutlich gewinnen. Die einzige Freundschaftsspielniederlage fiel mit 1:2 ebenfalls äußerst knapp aus. Wenn man nun noch bedenkt, dass beiden 1:2 Niederlagen jeweils ein unglücklicher Torwartfehler vorausging und wir ohne diese Patzer ausschließlich gegen RWE verloren hätten, wird die Leistung der Truppe des Trainergespanns Peter Peukert und Michael Lau noch beeindruckender. Deshalb zählt die E1 nach der Hinrunde zu Recht zu den drei besten Teams unseres Fußballkreises.


DJK Wanheimerort E1-Jugend  17.12.2009:  Freundschaftsspiel gegen DJK Wanheimerort fällt aus

Das für Samstag anberaumte Freundschaftsspiel bei DJK Wanheimerort ist heute abgesagt worden, weil der Sportplatz aufgrund des Frostes sowie des leichten Schneefalls gesperrt wurde. Wir werden das Spiel sicherlich im kommenden Jahr nachholen.


Baker hat Geburtstag  10.12.2009:  Geburtstagskind

Unser Spieler Baker feiert heute seinen 10. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Baker, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


Ballfreunde Bergeborbeck E1-Jugend  08.12.2009:  Meisterschaftsspiel gegen RuWa nochmals verlegt

Das Meisterschaftsspiel gegen RuWa Dellwig wird kurzfristig nochmals um zwei Tage verlegt. Wir spielen jetzt endgültig am Freitag, 11.12.2009, um 17.30 Uhr auf der Bezirkssportanlage an der Levinstraße.


RuWa Dellwig E1 Jugend  08.12.2009:  Vorbericht zum Meisterschaftsspiel gegen RuWa Dellwig

Morgen treten wir um 17.30 Uhr zum letzten Meisterschaftsspiel bei RuWa Dellwig an. Bei diesem mit Spannung erwarteten Duell geht es um die Vizemeisterschaft der E-Junioren in unserem Kreis, denn beide Mannschaften haben in der gesamten Meisterschaftssaison jeweils nur ein einziges Spiel verloren, nämlich gegen den E-Junioren-Meister RWE. Ansonsten haben beide Teams alle ihre Spiele in zumeist eindrucksvoller Art und Weise gewonnen und stehen daher zu Recht punktgleich auf Platz 2. Morgen entscheidet sich nun, wer am Ende der Meisterschaftsrunde Platz 2 und wer Platz 3 belegen wird. Drücken wir also unserer Mannschaft die Daumen, dass sie einen guten Tag erwischt.


Patrick hat Geburtstag  07.12.2009:  Geburtstagskind

Unser Spieler Patrick feiert heute seinen 10. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Patrick, und alles Gute wünscht Dir die gesamte E1-Jugend.


Muelheimer SV 07 E1 Jugend  03.12.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen Mülheimer SV 07

Am Samstag haben wir erneut eine Mannschaft aus der Mülheimer E-Junioren-Gruppe 1 zu Gast, nämlich den Mülheimer SV 07. Der MSV 07 hat eine sehr gute Meisterschaftssaison mit nur zwei knappen Niederlagen, zwei Unentschieden und vier Siegen hingelegt, wobei sie den Spitzenreiter TSV Heimaterde sensationell mit 7:0 vom Platz gefegt haben. Auch am letzten Wochenende schlug die MSV07-Torfabrik wieder zu und jagte den SV Raadt mit 10:1 vom Feld. Wenn das kein Beweis ist, wie gut die Mülheimer derzeit drauf sind!

Nachdem wir in den letzten eineinhalb Spielen nur äußerst dürftige Leistungen zeigten, sind wir gespannt, ob es unserer Mannschaft gelingt, an ihre alte Form wieder anzuknüpfen. Das wird aber dringend nötig sein, wenn man gegen den MSV 07 bestehen will. Und außerdem ist es die letzte Generalprobe, bevor wir am nächsten Mittwoch zum entscheidenden Duell um die Vizemeisterschaft bei RuWa Dellwig antreten.


Rot-Weiss Essen U11 Junioren  02.12.2009:  RWE ist vorzeitig Herbstmeister der E-Junioren

Rot-Weiß Essen ist vorzeitig Herbstmeister der E-Junioren. Bereits am vorletzten Spieltag konnten sich die Rot-Weißen diesen inoffiziellen Titel sichern, weil sie im vorgezogenen Meisterschaftsspiel RuWa Dellwig mit 4:2 besiegten und dadurch nicht mehr einzuholen sind. Vor dem letzten Spieltag haben die Roten jeweils drei Punkte Vorsprung auf RuWa und Ballfreunde sowie ein um 39 Treffer besseres Torverhältnis, sodass der Meister feststeht. Wir gratulieren RWE ganz herzlich und freuen uns darauf, wenn wir in der Rückrunde nochmals auf diese starke Mannschaft treffen werden.


Ballfreunde Bergeborbeck E1-Jugend  02.12.2009:  Meisterschaftsspiel gegen RuWa wird vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel gegen RuWa Dellwig wird auf Wunsch der RuWaner von Samstag, 12.12.2009, auf Mittwoch, 09.12.2009, vorverlegt. Angestoßen wird die Partie um 17.30 Uhr auf der Bezirkssportanlage an der Levinstraße.


Adler Frintrop E1-Jugend  27.11.2009:  Vorbericht zum Meisterschaftsspiel gegen Adler Frintrop

Endlich ist es wieder so weit. Nachdem wir vor 9 Wochen das letzte Meisterschaftsspiel absolvierten und die Zwischenzeit mit Freundschaftsspielen überbrückten, dürfen wir am Samstag endlich auch wieder in der Meisterschaft ran, wenn wir um 10.15 Uhr am Wasserturm bei Adler Frintrop antreten.

Die Saison hatte für Adler nicht so gut begonnen, denn zum Auftakt setzte es eine 1:9 Niederlage bei RuWa Dellwig. Danach steigerten sie sich jedoch und verloren nur ganz knapp mit 2:3 gegen SG Schönebeck, bevor sie beim 1:1 in PSV Essen den ersten Punktgewinn feiern konnten. Auch im letzten Spiel vor drei Wochen bei Rot-Weiß Essen zeigten die Adleraner eine starke Leistung und verloren nur mit 1:7. Wir sind also gewarnt.

Nichtsdestotrotz werden wir alles daransetzen, das Spiel zu gewinnen. Denn erstens haben wir im Verlaufe der Saison stets gezeigt, dass wir gut drauf sind, zweitens wären wir mit einem Sieg definitiv eine der drei besten E-Jugend-Mannschaften unseres Fußballkreises und drittens stünden wir bei einem Sieg punktgleich mit RWE an der Tabellenspitze! Und das sollte wohl genug Motivation sein, am Samstag alles zu geben.


Rot-Weiss Muelheim  19.11.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen RW Mülheim

Am Samstag treten wir gegen einen Vertreter aus dem Nachbarkreis Mülheim an, nämlich RW Mülheim. Mit den Rot-Weissen kommt aber nicht irgendwer an die Hagenbecker Bahn, sondern eine der Top-3-Mannschaften aus der Mülheimer E-Junioren-Gruppe 1, sodass wir uns wieder auf einen sehr starken Gegner einstellen müssen. Über die augenblickliche Form der Kontrahenten lässt sich nicht viel sagen, denn die Spiele beider Mannschaften am vergangenen Samstag sind ausgefallen. Und da die Grippewelle auch vor unserem Team nicht Halt gemacht hat, fehlen uns derzeit einige Spieler, sodass wir personell geschwächt antreten müssen. Trotzdem freuen wir uns auf das Match und sind zuversichtlich, am Samstag ein gutes Spiel zeigen zu können.


TuRa 1886 E1 Jugend  12.11.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen TuRa 86

Am kommenden Samstag haben wir die E-Junioren von TuRa 86 zu Gast an der Hagenbecker Bahn. Im Saisonverlauf hatten die Turaner nicht viel Grund zur Freude, denn in den bisherigen 5 Meisterschaftsspielen konnte man lediglich ein Unentschieden holen (1:1 gegen TGD), ging aber viermal als Verlierer vom Platz (1:5 gegen TuS Holsterhausen, 2:7 gegen SuS Haarzopf, 0:10 gegen VfB Frohnhausen, 0:2 gegen TuS E.-West 81). Deshalb werden sich die Turaner am Samstag bestimmt anstrengen, um ihre Bilanz zu verbessern.

Das will unsere Mannschaft natürlich verhindern, obwohl die Voraussetzungen dafür nicht optimal sind. Bereits am letzten Samstag fehlten uns drei Spieler und auch am Dienstag und Donnerstag war aufgrund vieler erkrankter Kinder nur ein sehr eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich. Wollen wir hoffen, dass bis zum Wochenende wieder alle gesund werden, damit wir am Samstag eine schlagkräftige Truppe zusammenbekommen.


DJK Katernberg 1919  05.11.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen Katernberg 19

Am nächsten Samstag empfangen wir mit Katernberg 19 eine harte Nuss an der Hagenbecker Bahn. Die Katernberger sind Tabellenführer der Gruppe A und haben vier ihrer fünf Meisterschaftsspiele gewonnen, und zwar 9:1 gegen BVA, 8:0 gegen SG Altenessen, 6:2 gegen SV Schonnebeck und zuletzt 3:2 gegen FC Karnap. Lediglich gegen den FC Stoppenberg hatte man mit 1:5 das Nachsehen. Wenn wir das Spiel gewinnen wollen, müssen wir es endlich mal wieder schaffen, unsere Leistung über zwei volle Halbzeiten abzuliefern. Auf jeden Fall wird es am Samstag ein hartes Stück Arbeit werden, zumal uns mit Afinto unsere Sturmspitze fehlen wird.


BV Altenessen E1  30.10.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen BV Altenessen

Morgen spielen wir gegen BV Altenessen. BVA ist in dieser Saison nicht so gut aus den Startlöchern gekommen und hat die ersten drei Meisterschaftsspiele gegen Katernberg 19 (1:9), SV Schonnebeck (1:3) und FC Karnap (1:8) klar verloren. Im vierten Spiel war dann aber ein Aufwärtstrend zu erkennen, als man ein 2:2 gegen Sportfreunde Altenessen 18 erreichte. Nach unserem schwachen Auftritt gestern Abend brennt die Mannschaft auf Wiedergutmachung und will am Samstag ein tolles Spiel zeigen.


FC Stoppenberg E1  27.10.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen FC Stoppenberg

Ganz kurzfristig haben wir für Donnerstag, den 29.10.2009, zur normalen Trainingszeit ein Freundschaftsspiel gegen den FC Stoppenberg vereinbart. Die Stoppenberger kommen mit der Empfehlung von vier Siegen aus vier Meisterschaftsspielen zu uns, sodass wir uns auf ein hartes Stück Arbeit gefasst machen müssen. Dennoch wollen wir bei unserer Flutlichtspiel-Premiere unseren Heimnimbus wahren und die Partie als Sieger beenden.


Rhenania Hamborn E1  22.10.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen Rhenania Hamborn

Am kommenden Samstag um 12 Uhr empfangen wir mit Rhenania Hamborn eine der stärksten Duisburger E-Jugend-Mannschaften an der Hagenbecker Bahn. Von Rhenania Hamborn wissen wir, dass sie in dieser Saison noch kein Spiel verloren haben, lediglich ein einziges Mal unentschieden spielten und ansonsten alle Spiele gewannen. Die Duisburger E-Junioren-Meisterschaftsgruppe 1 führt Rhenania mit einem sensationellen Torverhältnis von 63:4 unangefochten an. Mit anderen Worten, ein echter Prüstein für unsere Mannschaft. Doch das ist genau so ein Gegner, wie wir ihn uns gewünscht haben, denn unsere E1-Junioren sind richtig gut drauf und brauchen solch starke Gegner, um sich weiterzuentwickeln. Deshalb freuen wir uns sehr auf dieses Match und sind gespannt, wer am Ende die Nase vorn haben wird.


SC Phönix E1  15.10.2009:  Vorbericht zum Spiel gegen SC Phönix

Am kommenden Samstag um 12 Uhr tritt die E1 vom SC Phönix bei uns zum Freundschaftsspiel an. Über den SC Phönix haben wir nur spärliche Informationen. Wir wissen lediglich, dass die Mannschaft in der Meisterschaftsgruppe C spielt und dort bislang vier Spiele mit ausgeglichener Bilanz absolviert hat: 1 Sieg (5:4 gegen TGD), 1 Niederlage (0:5 gegen TuSEM) und 2 Unentschieden (jeweils 2:2 gegen TuS 81 und SC Frintrop). Ansonsten können wir unseren Gegner nicht einschätzen. Deshalb werden wir uns auf unsere eigenen Stärken konzentrieren und - hoffentlich in voller Besetzung - mit voller Konzentration das Spiel angehen.


E1 beim Familienfest  10.10.2009:  E1 beim Familienfest von Ballfreunde Bergeborbeck

An diesem Wochenende haben wir spielfrei, da auf unserer Sportanlage das große Kinder- und Familienfest stattfindet. Alle Spieler, Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen.


Sportfreunde Hamborn 07 E1  30.09.2009:  Vorbericht zum Spiel bei SF Hamborn 07

Ein richtiger Härtetest erwartet uns am Tag der deutschen Einheit, denn am Samstag, den 03.10.2009, treten wir zum Freundschaftsspiel bei Sportfreunde Hamborn 07 an. Zu Recht werden die Hamborner als eines der stärksten Teams aus dem gesamten Duisburger Raum bezeichnet und spielen demzufolge im überregionalen ISOTEC-Nachwuchs-Cup mit, den man getrost als den kleinen Bruder des hiesigen Revier-Cups bezeichnen könnte. Unsere Mannschaft wird daher mindestens eine genauso gute Leistung bringen müssen wie am letzten Samstag gegen ESC Preußen. Anstoß ist um 12.30 Uhr auf der Kunstrasenanlage Im Holtkamp in Duisburg-Hamborn.


ESC Preussen E1  21.09.2009:  Vorbericht zum Meisterschaftsspiel gegen ESC Preußen

Am Samstag, den 26.09.2009, treten wir zum Meisterschaftsspiel bei ESC Preußen Essen an. Zwar haben die Preußen ihre ersten beiden Meisterschaftsspiele mit 2:7 gegen RWE und 3:6 gegen RuWa Dellwig verloren, jedoch handelte es sich bei den Gegnern sicherlich um die schwersten Brocken in unserer Meisterschaftsgruppe. Allein die Tatsache, dass Preußen "nur" 2:7 gegen RWE verloren hat, sollte Beleg genug dafür sein, über welch starke Truppe die Jungs von der Seumannstraße verfügen. Wir werden also eine Top-Leistung bringen müssen, wenn wir dort bestehen wollen.


TuS Holsterhausen E1  16.09.2009:  Vorbericht zum Freundschaftsspiel gegen TuS Holsterhausen

Am Samstag, den 19.09.2009, fahren wir zum Auswärtsspiel zur Pelmannstraße, wo wir um 13.00 Uhr gegen den dort ansässigen TuS Holsterhausen antreten werden.

Über den Gegner ist uns lediglich bekannt, dass er die bisherige Meisterschaftssaison mit einem 5:1 Sieg bei TuRa 86, einer 2:7 Niederlage gegen VfB Frohnhausen und einem 3:3 Unentschieden bei TuS Essen-West 81 absolut ausgeglichen gestalten konnte. Wenn unsere Mannschaft das ganze Match so spielt wie in der ersten Viertelstunde gegen RWE, wird ihr sicher ein gutes Ergebnis gelingen können.


Rot-Weiß Essen  14.09.2009:  Vorbericht zum Meisterschaftsspiel bei RWE

Das Meisterschaftsspiel gegen RWE wird von Samstag 19.09.09 auf Donnerstag 17.09.09 vorgezogen. Anstoß ist um 18.30 Uhr an der Seumannstr. 55. Gegen den Meisterschaftsfavoriten will sich unsere Mannschaft mächtig ins Zeug legen, um ein achtbares Ergebnis zu erzielen. Leider wird uns Patrick dabei nicht unterstützen können, da er sich auf Klassenfahrt befindet.


Sportfreunde Altenessen E1  09.09.2009:  Vorbericht zum Freundschaftsspiel gegen SF Altenessen

Am Samstag, den 12.09.2009, empfangen wir die Sportfreunde Altenessen 1918.  Die Altenessener haben in dieser Saison erst ein Meisterschaftsspiel absolviert und dieses gegen FC Stoppenberg mit 1:4 verloren. Das will jedoch nichts heißen, denn einerseits sind die Stoppenberger nicht irgendwer und andererseits fehlen uns mit Lisa, Justin und Lars, die sich zusammen mit Trainer Peter Peukert auf einem Ausflug befinden, drei Stammkräfte. Die Mannschaft wird sich also anstrengen müssen, um die Partie siegreich gestalten zu können.


E-Junioren in ChampionsLeague  03.09.2009:  Ballfreunde E-Jugend spielt in der Champions League

Am kommenden Sonntag, 06.09.2009, ist es so weit, dann spielt unsere E-Jugend in der Champions League. In der Soccerworld Gelsenkirchen treten ab 11.00 Uhr 32 E-Jugendmannschaften gegeneinander an, die jeweils eine Mannschaft der "echten" Champions League vertreten werden. Sämtliche Partien der richtigen Champions League werden dann nachgespielt oder besser gesagt vorgespielt, denn unsere Junioren sind den Großen ja um 10 Tage voraus.
Die E-Jugend von Ballfreunde Bergeborbeck wird mit zwei Teams vertreten sein. Unserer E1 wurde das Team von ZSKA Moskau zugelost, während unsere E2 den holländischen Meister AZ Alkmaar vertritt.


Polizei SV Essen E1  02.09.2009:  Vorbericht zum Meisterschaftsspiel bei PSV Essen

Am Samstag, den 05.09.2009, treten wir zum zweiten Meisterschaftsspiel beim PSV Essen an. Die Polizeisportler haben in der ersten Begegnung eine deftige Niederlage gegen RWE erlitten, werden also alles daran setzen, um die Scharte auszuwetzen. Dennoch wäre alles andere als ein klarer Sieg unserer Mannschaft eine dicke Überraschung.


SG Schönebeck E1  28.08.2009:  Vorbericht zum ersten Meisterschaftsspiel gegen SG Schönebeck

Morgen ist es so weit, dann beginnt für uns die Meisterschaftssaison 2009/2010. Gleich zum Auftakt haben wir es mit einem dicken Brocken zu tun, wenn wir an der heimischen Hagenbecker Bahn die SG Schönebeck empfangen. Natürlich liegen vor Saisonbeginn noch keine Erkenntnisse über den Gegner vor, aber von den Schönebeckern wissen wir, dass sie immer über ein starkes Team verfügen. Und da unsere Mannschaft ebenfalls gut drauf ist, erwarten wir am Samstag ein gutes und spannendes E-Jugend-Match.


Rot-Weiß Essen  27.08.2009:  RWE U11 - Polizei SV E1  29:0 (12:0)

Heute fand das erste vorgezogene Meisterschaftsspiel der E-Jugend statt. Dabei trafen zwei Gruppengegner unserer E1 aufeinander, nämlich Rot-Weiss Essen U11 und Polizei SV E1. Hierbei zeigten die Roten gleich, dass nur über sie der Weg zur Meisterschaft führt und fertigten die Polizei-Sportler mit sage und schreibe 29:0 Toren ab. Und hier der Bericht von der RWE U11 Homepage:
Unser erstes Meisterschaftsspiel in der neuen Saison war von Anfang an eine eindeutige Angelegenheit. Trainer Danny Konietzko versuchte in der Pause durch Umstellung auf ein 2-Kontaktspiel dem Ganzen noch etwas Positives abzugewinnen. Diese Umstellung war teilweise auch von Erfolg gekrönt, denn nach vielen Einzelaktionen in den ersten 25 Minuten wurden in der 2. Spielhälfte einige Tore sehr schön heraus gespielt. Die Tore erzielten: Jason Ceka (6), Kamil Poznanski (5), Marvin Roch (4), Ahmed Kutucu (3), Joel Lombardi (3), Mikael Satin (3), Luca Kazelis (2), Anton Gasenzer (1), Fynn Blißenbach (1) und Fabian Wiegel (1).


SC Frintrop E1  23.08.2009:  SC Frintrop zieht E1 zurück

Der SC Frintrop teilt auf seiner Homepage mit, dass auf Bitten der Eltern und des Trainerteams die E1 vom Spielbetrieb zurückgezogen wurde. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt. Somit fällt das für den 07.11.2009 angesetzte Meisterschaftsspiel gegen SC Frintrop aus.

NACHTRAG: Die E1 von SC Frintrop nimmt ab 12.09.2009 nun doch wieder an der Meisterschaftsrunde teil, wurde jedoch von der starken Gruppe E in die schwächere Gruppe C versetzt. Dort wird es sicher nicht ganz so hohe Niederlagen geben wie in der anderen Gruppe.


Trainingszeiten geändert  14.08.2009:  geänderte Trainingszeiten

Ab sofort gelten geänderte Trainingszeiten. Die E-Jugend trainiert künftig immer Dienstags und Donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr.


Trainingsbeginn  11.08.2009:  Trainingsauftakt zur Saison 09/10

Obwohl die Sommerferien noch nicht vorbei sind und sich noch einige Familien in Urlaub befinden, konnten wir heute zum Trainingsauftakt der E-Jugend in der Saison 2009/2010 insgesamt 15 Spieler begrüßen, darunter auch 5 Neuzugänge. Alle Spieler zeigten sofort viel Spielfreude, weshalb das Trainerteam mit großer Zuversicht auf die kommende Saison blickt.





zurück zur Ballfreunde Startseite


Es waren schon 348657 Besucher (1597704 Hits) auf dieser Homepage von Ballfreunde Bergeborbeck
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"