Ballfreunde
Ballfreunde Bergeborbeck Jugend Junioren Fußball Senioren - Bambini Spiele 09-10

  BALLFREUNDE F2
  Startseite
  Altersklassen
  F2-Jugend
  F2 News
  F2 Mannschaft
  F2 Spieler
  F2 Torwart gesucht
  F2 Trainer
  F2 Spiele
  F2 Spielberichte
  F2 Statistik
  F2 Tabelle
  Fair Play Liga
  Kinderfussball
  Presse
  Sportplatz
  Vereine in Essen
  Ergebnisdienst
  SONSTIGES
  Bildergalerie
  Fussball EM WM
  Fussballabzeichen
  Fussballersprüche
  Hallenwinterrunde
  Hilfe für Tobi
  Links
  Lustige Videos
  Schweinegrippe-Info
  Tag des Jugendfussballs
  INTERAKTIV
  Besucherzahlen
  Gästebuch
  Kontakt
  VEREIN
  Allgemeines
  Familienfest
  Feiern
  Historie
  News-Archiv
  Sponsoren
  Trainingszeiten
  Turniere
  Wochenspielplan
  RECHTLICHES
  Disclaimer
  Impressum
  Vorstand
  ARCHIV
  Saison 2011-2012
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  => 1. Herren 09-10
  => Pokalspiele 09-10
  => 2. Herren 09-10
  => 3. Herren 09-10
  => Frauen 09-10
  => Frauen Mannschaft 09-10
  => Frauen Spielerinnen 09-10
  => Frauen Trainer 09-10
  => C1 Mannschaft 09-10
  => C1 News 09-10
  => C1 Spiele 09-10
  => C1 Statistik 09-10
  => D1 Mannschaft 09-10
  => D1 News 09-10
  => D1 Spiele 09-10
  => D1 Statistik 09-10
  => E1 Mannschaft 09-10
  => E1 News 09-10
  => E1 Spiele 09-10
  => E1 Statistik 09-10
  => E2 Mannschaft 09-10
  => E2 News 09-10
  => E2 Spiele 09-10
  => E2 Statistik 09-10
  => E3 Mannschaft 09-10
  => E3 News 09-10
  => E3 Spiele 09-10
  => E3 Statistik 09-10
  => E3 Tabelle 09-10
  => F1 Mannschaft 09-10
  => F1 News 09-10
  => F1 Spiele 09-10
  => F1 Statistik 09-10
  => Bambini Mannschaft 09-10
  => Bambini News 09-10
  => Bambini Spiele 09-10
  => Bambini Statistik 09-10
  => Presse 09-10
  => Borbeck Kurier 07.08.10
  => Borbeck Kurier 31.07.10
  => Borbeck Kurier 24.07.10
  => WAZ 21.06.2010
  => WAZ 07.06.2010
  => Borbeck Kurier 02.06.10
  => WAZ 31.05.2010
  => WAZ 18.05.2010
  => WAZ 12.05.2010
  => WAZ 04.05.2010
  => WAZ 27.04.2010
  => WAZ 08.04.2010
  => WAZ 07.04.2010
  => WAZ 30.03.2010
  => WAZ 20.03.2010
  => WAZ 23.02.2010
  => WAZ 26.01.2010
  => WAZ 25.01.2010
  => WAZ 18.01.2010
  => WAZ 12.01.2010
  => WAZ 11.01.2010
  SERVICE
  Kfz-Versicherung
  Musik-Player
  Riester Rente
 


Bambini Spiele 2009/2010


Spielberichte unterhalb der Tabelle
Datum Art Heim   Gast Ergebnis
29.08.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - FC Karnap 11:1
05.09.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - TGD Essen-West 21:1
12.09.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - RuWa Dellwig 7:1
19.09.09 - spielfrei -   -:-
26.09.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - Vogelheimer SV 3:8
03.10.09 T Tag des Jugendfußballs
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde

-
-
-
-
 
TuSEM
RuWa Dellwig
SG Schönebeck
TuS E.-West 81

2:1
2:0
2:2
3:0
10.10.09 - spielfrei / Familienfest -   -:-
17.10.09 - spielfrei / Herbstferien -   -:-
24.10.09 - spielfrei / Herbstferien -   -:-
31.10.09 F Ballfreunde - BV Altenessen ausgefallen
08.11.09 HT Messe Mode Heim Handwerk - Turnier 4 Spiele
14.11.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - TuRa 86 22:2
21.11.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - DJK Dellwig 9:5
28.11.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - SG Schönebeck :
05.12.09 - spielfrei -   -:-
12.12.09 F Ballfreunde Bergeborbeck - Eintracht Borbeck 3:7
      -   :
02.01.10 HT Hallenwinterrunde 2010
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck

-
-
-
-

SF Katernberg
SG Schönebeck
FC Karnap
TuSEM Essen

1:0
0:2
1:0
0:2
13.02.10 HT bei Eintracht Borbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck

-
-
-
-

Eintracht Borbeck
SF Altenessen 18
Vogelheimer SV
RuWa Dellwig

0:0
2:0
0:5
1:0
27.02.10 F Ballfreunde Bergeborbeck - SC Phönix 8:3
24.04.10 F Ballfreunde Bergeborbeck - DJK Dellwig 11:9
02.05.10 T Tag des Jugendfußballs - diverse o.E.
08.05.10 T bei SF Altenessen 18
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck

-
-
-

Vogelheimer SV
Polizei SV
Teutonia Überruhr

0:4
5:0
1:1
23.05.10 T bei Vogelheimer SV
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
 
-
-
-
-
-
-
 
TSV Heimaterde
Vogelheimer SV
Heisinger SV
FC Saloniki
Mettmann Sport
SC Buschhausen
 
3:2
1:5
1:3
5:0
0:0
0:3
03.06.10 T bei Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck

-
-
-
-

TuS 84/10
BV Altenessen
SG Altenessen
Vogelheimer SV

1:1
3:0
3:2
1:4
06.06.10 T bei Rumelner TV
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
Ballfreunde Bergeborbeck
-
Alemannia Kamp
Rumelner TV 3
TV Kaldenhausen
SV St. Tönis
Rumelner TV 2
1. Platz
2:0
0:1
3:2
2:0
1:0
13.06.10 T bei SF Königshardt
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde

-
-
-
-
-
-

SF Königshardt
Viktoria Heiden
TB Rheinhausen
TUS Mündelheim
Vogelheimer SV
1. FC Styrum
3. Platz
2:0
2:1
-:-
1:1
0:0
0:2
19.06.10 T bei RW Lintorf
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde

-
-
-
-

Mettmann Sport
SEG Bedburg Hau
TuS Breitscheid
Düsseldorfer SC 99
1. Platz
2:1
3:0
4:1
1:0
27.06.10 T bei TuRa 86
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde
Ballfreunde

-
-
-
-

VfB Frohnhausen
TuS 84/10
TuRa 86
TuS E.-West 81

0:7
0:2
1:5
3:0
10.07.10 x Familienfest bei Ballfreunde -   -:-
M=Meisterschaftsspiel     F=Freundschaftsspiel     T=Turnier     HT=Hallenturnier



TuRa 86 Bambini Treff 2010  27.06.2010:  Turnier bei TuRa 86

Heute trafen sich 9 unserer Jungbambini (Jahrgang 2004/2005) zum Minikickerturnier bei TuRa 86. Es sollte die Generalprobe für die kommende Saison sein, und jeder der Jungs konnte zeigen, was er gelernt hatte. Die älteren Spieler(betreuer) Jan und Julian konnten die Jüngsten nicht unterstützen, denn sie waren noch fix und fertig von der gestrigen Abschlussfahrt. In unserer Gruppe trafen wir auf TuRa 86, VfB Frohnhausen, TuS 84/10 (alle Jahrgang 2003/2004/2005) und TuS Essen-West (Jahrgang 2004/2005). Im 1. Spiel hieß unser Gegner VfB Frohnhausen. Diese Mannschaft reiste mit 20 Kindern an, die gemischt und aufgeteilt wurden. Als erstes musste Nils (2005) als Torwart in die Partie, es war sein 2. Auftritt als Torwart. In den ersten 5 Minuten machten die Frohnhauser viel Druck nach vorne. Nils musste leider 5-mal hinter sich greifen, allerdings hatte er auch ein paar super Paraden gezeigt und gezeigt, wie man einen Ball unter sich begräbt. In den zweiten 5 Minuten wirkten unsere Jungs wie ausgewechselt, sie zeigten tolle Aktionen, scheiterten allerdings am gegnerischen Torwart. Wir wechselten auch den Torwart (Lukas, 2004er). Dieser war schon etwas geübter und hielt, was nur möglich war, musste aber auch zweimal hinter sich greifen. Endstand 0:7.

Im Spiel 2 trafen wir auf TuS 84/10, deren Trainer uns vor Spielbeginn informierte, dass sein älteres Team der falschen Gruppe zugeteilt worden war. Wir befürchteten Schlimmes, aber unsere Jungs zeigten Team- und Kampfgeist und verloren nur knapp mit 0:2. Im dritten Spiel war TuRa 86 der Gegner, schon bekannt vom eigenen Turnier, allerdings diesmal vollzählig. Unsere Jungs waren super motiviert und wollten jetzt auch zeigen, dass sie Tore schießen können. Doch TuRa war sehr offensiv ausgerichtet, sie überliefen uns und versenkten den Ball gleich 3x im Netz. Leon schnappte sich den Ball und schaffte den Anschlusstreffer. Alle Jungs freuten sich riesig über dieses Tor und vergaßen das Spiel. Es fielen noch 2 Tore für TuRa. Endstand 1:5. Nach ca. 30 Minuten Pause (Würstchen etc.) waren unsere Jungs wieder einsatzbereit. Mit etwas Teamspirit (eine gemeinsame Übung im Sandkasten zum Entspannen) trafen wir im 4. Spiel auf TuS Essen West. Diese Mannschaft spielte auch nur mit dem Jungjahrgang und man sah, wie ausgeglichen dieses Spiel in den ersten 7 Minuten war. Dann platzte endlich die BFB-Bombe, unsere Jungs schossen ihren ersten Sieg nach Hause. Endstand 3:0. Torschützen: Leon 2, Mateo 1.

Thomas Bergmann


RW Lintorf Bambini Treff 2010  19.06.2010:  Turnier bei RW Lintorf

Abschlussturnier für den Altjahrgang 2003 der Bambini

Wir wollten das Turnier in Lintorf mit unseren 9 Jungs aus dem Jahrgang 2003 spielen, allerdings konnten zwei nicht teilnehmen. Da haben wir 3 Jungs, die schon länger dabei sind, aus dem Jahrgang 2004 mitgenommen, um eine Möglichkeit zum Wechseln zu haben. In unserer Gruppe trafen wir auf folgende Mannschaften: DSC 99, TUS Breitscheid, Mettmann Sport und SGE Bedburg Hau. Die fünfte Mannschaft ist nicht gekommen. Im ersten Spiel, etwas Regen, trafen unsere Jungs auf das Team Mettmann Sport. Es war ein sehr spannendes Spiel, wir machten eine Menge Druck, aber unsere Gegner hielten die ersten 5 Minuten gut dagegen. Zwei schön rausgespielte Kombinationen sorgten für die 2:0 Führung unserer Bambini. Mettmann Sport nutzte eine Unaufmerksamkeit bei einer Rückgabe in die Abwehr, übernahm den Ball und knallte diesen unhaltbar zum Anschlusstreffer ins Tor. Endstand 2:1. Torschützen: Felix, Leon. Im 2. Spiel hatten unsere Jungs, gut ausgeruht und aufgestellt, nur ein Ziel: den 2. Sieg. Es war eine super Mannschaftsleistung, denn alle kämpften bis zum Umfallen und schossen den Gegner SEG Bedburg Hau mit 3:0 vom Platz. Torschützen: Felix 2, Ivan.

Im 3. Spiel setzte der Regen ein und unsere orangenen Regenjacken ersetzten unsere Trikots, doch das störte unsere Jungs nicht. Im Gegenteil: Sie legten noch einen Zahn zu, denn sie waren weiterhin torhungrig. Unsere Mannschaft spielte sich gegen TUS Breitscheid schöne Chancen heraus und verwertete jede zweite davon. Selbst unser Schlussmann schaffte es, mit einem Hammerabstoß den gegnerischen Torwart aus dem Gleichgewicht zu bringen und den Ball einzunetzen. Allerdings ließen sich die Jungs von Breitscheid es sich nicht nehmen, auf den Anschlusstreffer zu drängen. Einen platzierten Schuss in den Winkel konnte unser Torwart zwar halten, aber dann machte er einen Schritt zurück ins Tor und der Anschlusstreffer zählte. Die letzten 2 Minuten zeigten unsere Jungs aber noch mal alles und schossen den 4:1 Endstand heraus. Torschützen: Felix 3, Jan. Im 4. und letzten Spiel trafen wir mit dem Düsseldorfer SC 99 auf eine Mannschaft, die unbedingt gewinnen wollte. Das machten uns einige Spieler schon bei der Begrüßung klar. Es war ein kampfbetontes Spiel, jeder wollte den Sieg. DSC mit den meisten Ballkontakten kam aber nicht an unserer Abwehr sowie an unserem Torwart vorbei. Kurz vor Schluss zeigte Azad seine kämpferische Klasse und schoss das Siegtor zum 1:0 Endstand. Torschütze: Azad. Vier Siege in vier Spielen, Fußballherz was willst du mehr? Das war ein gelungener Saisonabschluss für unsere "alten" Bambini.

Thomas Bergmann


SF Königshardt Bambini Treff 2010  13.06.2010:  Turnier bei SF Königshardt

Ein Turnier, welches wie eine Weltmeisterschaft organisiert war. Es wurden 16 Teams eingeladen und diese in 4 Gruppen (A,B,C,D) aufgeteilt. Jede Gruppe absolvierte 3 bzw. 2 Vorrundenspiele (3 Mannschaften sind nicht angetreten) und anschließend eine Platzierungsrunde.

Spiel 1: Unsere Jungs waren fast alle guter Laune und voller Spielfreude. In unserer Gruppe D trafen wir auf Gastgeber SF Königshardt. Es war Anfangs sehr einseitig, denn unsere Jungs liefen mehrere Konter und schossen 2 schön herausgespielte Tore. Um das Spiel spannender zu gestalten, wechselten wir einige ältere Spieler aus und auch die Kleinsten zeigten Spielfreude pur. Endstand 2:0.

Im 2. Spiel trafen wir auf die Jungs von Viktoria Heiden, auch hier in diesem Spiel war bei fast allen der Team- und Kampfgeist vorhanden. Viktoria machte eine Menge Druck auf unser Tor. Sie erarbeiten sich einige Chancen, die aber unsere Nr.1 vereiteln konnte. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball und versenkten diesen auch zweimal. Einmal sogar mit einem super platzierten Freistoß. Allerdings mußte unser Torwart kurz vor Schluss den Ball aus dem eigenen Netz fischen. Endstand 2:1.

Spiel 3 entfiel, weil der Gegner TB Rheinhausen nicht kam.

Unsere Jungs nutzten die Zeit für eine Pause mit essen, Lose kaufen und natürlich Fußball spielen. Damit war die Vorrunde geschafft und wir konnten uns freuen, denn wir spielten um die Plätze 1-4. In der Endrunde trafen wir auf die Erstplatzierten der Gruppe A (Vogelheimer SV), der Gruppe B (1.FC Styrum) und der Gruppe C (TUS Mündelheim).

In Spiel 4 setzte uns TUS Mündelheim von der 1. Minute an unter Druck und schoss auch den Führungstreffer, der unsere Jungs dann auch wieder wach machte. Die BFB-Jungs führten den Anstoß so schnell aus, dass TUS überlaufen wurde und wir den Ausgleich erzielten. Man merkte es richtig knistern, denn jede Mannschaft wollte unbedingt gewinnen, aber es blieb beim 1:1 Endstand.

In Spiel 5 trafen wir wieder auf unseren Angstgegner Vogelheimer SV, der schon sehr siegessicher war. Aber wir hatten einige Umstellungen vorgenommen, denn wir waren sehr defensiv ausgerichtet. Wir spielten wieder die Musketier-Taktik (einer für alle, alle für einen). Vogelheim wurde die Spielfreude genommen, indem wir Ihnen ständig den Ball klauten und einfach vors Vogelheimer Tor oder ins Aus schossen. Weite Abstöße, Paraden, Team- und Kampfgeist in der Mannschaft haben sich bezahlt gemacht. Keine Mannschaft hat es geschafft, ein Tor zu schießen. Unsere Jungs feierten das Remis wie ein Sieg. Endstand 0:0.

Im 6. und letzten Spiel trafen wir auf die Jungs vom 1.FC Styrum. Unsere Jungs (2003er) noch sichtlich erschöpft (Torwartwechsel) von Spiel 5 benötigten eine Pause, so konnten die Jungbambini (2004er) zeigen, wieviel Power noch in ihnen steckte. Allerdings wurden wir in diesem Spiel überlaufen, wie wir es eigentlich nur von Vogelheim kannten. Trotzdem ein sehr spannendes, kämpferisches Spiel. Endstand 0:2.

Fazit: Unsere Bambini, ob Groß ob Klein, sind alles Kämpfer. Wenn die Deutschen so kämpfen und spielen wie unsere Bambini, dann werden wir WELTMEISTER. Denn von 13 Mannschaften den 3. Platz zu erreichen, das ist echt suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper.

Thomas Bergmann


Rumelner TV Bambini Treff 2010  06.06.2010:  Turnier beim Rumelner TV

Es war noch recht früh für unsere Bambini, Treffpunkt 8 Uhr, alle waren noch recht müde und wirkten sichtlich verschlafen. Um 8.25 Uhr fuhren wir fast gemeinsam nach Rumeln, ein Kind hat es leider nicht zum Treffpunkt geschafft. Gegen 9 Uhr trafen wir in Rumeln ein und es waren schon einige Mannschaften anwesend. Die Jungs freuten sich, denn sie konnten zum ersten Mal ein Turnier auf Rasen spielen. Der Beginn des Turniers verschob sich um 30 Minuten, denn einige Manschaften sind nicht angetreten, so musste ein neuer Spielplan erstellt werden. Neu war auch, dass es hier eine Abschlusstabelle gab.

Spiel 1: In diesem Spiel trafen wir auf den SV Alemannia Kamp, eine Mannschaft, die von Anfang an Druck machte. Man merkte, dass sie öfter auf Rasen spielen. Unsere Jungs kamen nur langsam in Tritt, hier merkten sie erst, dass Abspielen besser ist als komplett durchzulaufen. Die weiten Abstöße machten sich bezahlt, denn wir konnten den Ball zweimal einnetzen. Torschützen: Azad, Felix. Endstand 2:0.

Spiel 2: Hier trafen wir auf den Gastgeber Rumelner TV 3. Die gesamte Partie verlief sehr ausgeglichen, allerdings mussten wir uns am Ende geschlagen geben. Wir führten einen schnellen Konter aus, haben es aber nicht geschafft, den Ball selbst einzunetzen. Leider fiel ein Eigentor. Endstand: 0:1.

Im 3. Spiel trafen wir auf den TV Kaldenhausen, eine Mannschaft, die mit dem gesamten Kader (15 Spieler) anreiste und einem Schiri, der auch unsere erste Partie pfiff (Schiedsrichterball und keine Freistöße war da die Devise). Unsere Jungs, nach der ersten Niederlage wieder aufgebaut (Disco Pogo) und etwas umgestellt, zeigten, dass sie jetzt auch besser auf Rasen spielen können. Wir gingen mit 2:0 in Führung, allerdings fiel wieder ein Eigentor und es gab einen Strafstoß, somit stand es 2:2. Ein schnell ausgeführter Anstoß und ein schneller Angriff sorgten dafür, dass wir zum 3:2 Sieg einnetzten. Torschützen: Felix, Azad, Ivan.

Spiel 4: Dort trafen wir auf den SV St Tönis. Die Mannschaft konterte schon, obwohl das Spiel noch nicht angefangen hatte. Bei der lautstarken Begrüßung meinten diese, sie hören nichts. Allerdings noch gut eingespielt vom Spiel 3 zeigten wir, wie torhunrig wir waren und schossen auch diese Mannschaft mit 2:0 ab. Torschützen: Felix, Julian.

Im 5. und letzten Spiel trafen wir wieder auf unseren Gastgeber, allerdings auf RTV 2. Hier wollten unsere Jungs eine Revanche für die Niederlage aus Spiel 2 nehmen. Ein sehr kämpferisches und auch mittlerweile kräftezehrendes Spiel neigte sich dem Ende entgegen. Unsere Jungs schafften es, durch einen schnellen Konter und eine super Flanke die Abwehr zu überlaufen und kurz vor Abpfiff den Ball über die Torlinie zu drücken. Endstand 1:0. Torschütze: Leon.

Bei der Siegerehrung zeigte sich, dass unsere Jungs eine eingespielte Einheit waren, denn der Lohn folgte in der Abschlusstabelle: BFB auf Platz 1. Es waren aber ALLE Sieger. Fazit: Unsere Einheit auf dem Platz wurde von der Einheit außerhalb des Platzes super unterstützt (Partymusik und kalte Getränke etc.). Danke deshalb auch an die mitgereisten Eltern.

Thomas Bergmann


Ballfreunde Bergeborbeck Bambini Treff 2010  03.06.2010:  Turnier bei Ballfreunde Bergeborbeck

Mit Spiel 1 eröffneten die Ballfreunde-Bambini um Punkt 11 Uhr das eigene Turnier gegen die Mannschaft von TuS 84/10. Es war ein sehr schnelles Spiel, in dem die 84/10er viel Druck nach vorne machten, aber unsere Jungs stemmten sich mit aller Kraft dagegen. Weite Abstöße und schöne Kombinationen beider Mannschaften machten das Spiel sehr spannend. TuS 84/10 konnte einen strammen Schuss oben in den Winkel versenken. Das machte uns aber nichts, denn wir konnten kurz vorm Schlusspfiff noch den Ausgleich erzielen. Ergebnis 1:1.

1. Pause: Gemeinsame Party (Disco Pogo)

In Spiel 2 trafen wir auf den BV Altenessen. Unsere Jungs machten von Anfang an Druck und schossen drei schön herausgespielte Tore. Bei dieser Führung konnten die Trainer auch mal den zweiten Torwart zwischen die Pfosten stellen, der konnte auch einige Chancen vom BVA verhindern. Ergebnis 3:0.

2. Pause: Gemeinsame Party (Disco Pogo)

In Spiel 3 hatten wir mit der SGA wieder eine Mannschaft aus Altenessen, die schon ein Spiel gewonnen und eins verloren hatte. Wir versuchten es hier mit einer neuen Taktik, um auch mal den kleinsten Torwart (Jahrgang 2005) auszuprobieren. Die erfahreneren Spieler begannen das Spiel mit einem Sturmlauf nach dem anderen und schossen uns wieder mit 3:0 in Führung. Danach zeigten unsere Kleinsten, dass sie auch gut mitspielen können. Die Spieler des Jahrgangs 2003 wurden ausgewechselt, um sich für das letzte Spiel auszuruhen. Die Mannschaft aus Altenessen konnte dann mit zwei schnellen Kontern unsere Jungs überlaufen und den Ball platziert einnetzen. In diesem Spiel haben die Kleinsten aber die Führung halten können und den 2. Sieg des Turniers gesichert. Ergebnis 3:2.

3. Pause: Gemeinsame Party (Disco Pogo)

Im 4. und letzten Spiel trafen unsere Jungs mit dem Vogelheimer SV auf eine Mannschaft, gegen die wir 3 Spiele in der Saison ausgetragen haben. Die Vogelheimer haben diese Partien immer für sich entschieden, heute aber zeigte unsere Mannschaft Kampfgeist bis zum Schluss. In den ersten 8 Minuten waren unsere Jungs die stärkere Mannschaft, die auch mit 1:0 in Führung ging. Wir machten weiterhin Druck nach vorne, mussten uns dann aber geschlagen geben, denn auch Vogelheim zeigte, dass sie Fußball spielen können. Sie spielten das, was sie immer machen: Konterläufe mit schön herausgespielten und unhaltbaren Toren. Aber unsere Jungs haben gezeigt, dass sie auch verlieren können. Ergebnis 1:4.

Fazit: Wir werden immer besser gegen Vogelheim, denn die Tordifferenz wird von Spiel zu Spiel immer kleiner. Nach der Siegerehrung weiter Party. Danke für euren Kampf- und Teamgeist.

Thomas Bergmann


Vogelheimer SV Turnier  23.05.2010:  Turnier beim Vogelheimer SV

Beginn des Turniers sollte eigentlich um 13.30 Uhr sein, hatte sich aber um ca. 1 3/4 Std. verschoben und es gab einen neuen Spielplan. Aus den vorher geplanten 4 Spielen wurden 7 bzw. später nur 6 Spiele. Bevor es aber losging, feuerten die Bambini unsere E-Jugend bei deren Finalspiel an.

Im 1. Spiel trafen unsere Jungs mit TSV Heimaterde auf einen Gegner, den Sie noch nicht kannten. Es war ein offener Schlagabtausch, welchen wir mit 3:2 für uns entschieden. Ali und Dustin, die ihr erstes Spiel für die Bambini machten, zeigten, dass sie gut in die Mannschaft passen. Sie waren heiß aufs nächste Spiel. Torschützen: Felix 2, Leon 1.

Im 2. Spiel trafen wir auf den Gastgeber Vogelheimer SV. Gegen diese Mannschaft haben wir schon oft gespielt und leider immer verloren. Wir sprachen mit unseren Jungs, dass Verlieren nichts Schlimmes ist, wenn alle kämpfen. In diesem Spiel galt es einfach, nur nicht so viele Tore zu kassieren, was auch gut geklappt hat. Wir schafften sogar noch einen Ehrentreffer zum 1:5. Torschütze: Felix.

Im 3. Spiel machten es uns die Jungs vom Heisinger SV nicht leicht: Sie spielten wie Inter Mailand. Sie hatten weniger Ballkontakte als wir, schossen aber dafür die Tore, wobei wir auch noch ein Tor erzielten. Endstand 1:3. Torschütze: Felix.

Im 4. Spiel trafen unsere Jungs schon leicht geknickt (2 Niederlagen) auf den FC Saloniki. Die Mannschaft reiste mit dem gesamten Kader (15 Spieler Jahrgang 2004 und 2005) an. Man merkte Saloniki an, dass sie keine Pause hatten und alle Spieler wirkten recht geschafft. Durch schöne, schnelle und kämpferische Kombinationen gelang es unserer Mannschaft, einen 5:0 Sieg einzufahren. Selbst unsere 2 neuen Spieler (Ali und Dustin) fügten sich hervorragend ein und zeigten, dass sie auch torgefährlich sein können. Ali vollendete einen Alleingang und Dustin schob eine schöne Flanke eiskalt in die Torecke. Nach dem Spiel kühlten sich alle Spieler erst einmal ab. Sie steckten nicht den Kopf in den Sand, sondern in einen Eimer voll Wasser, da durfte auch der Trainer mal tauchen. Torschützen: Jan 2, Ali, Dustin und Felix.

Im 5. Spiel gegen Mettmann Sport waren alle Kinder schon angeschlagen und müde, erkämpften sich dennoch ein 0:0. Das gesamte Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. Sobald sich aber eine Torchance ergab, wurde diese von den Torhütern vereitelt. Endstand 0:0.

Das 6. und letzte Spiel ca.17.10 Uhr war gegen SC Buschhausen, die jedes Spiel gewonnen hatten und auch dieses gewinnen wollten. Unsere Jungs schon ganz schön müde, versuchten noch mit allen Mitteln dagegen zu halten, es gelang aber leider nicht mehr. Endstand: 0:3.

Mein Fazit vom Turnier: Die Mannschaft, gemischt aus den Jahrgängen 2003 (3), 2004 (4) und 2005 (1), hat mir heute gezeigt, dass man immer noch Spaß haben kann, wenn alle wie die Musketiere (einer für alle und alle für einen) spielen. DANKE.

Thomas Bergmann


Sportfreunde Altenessen 1918 Bambini  08.05.2010:  Turnier bei SF Altenessen 18

1.Spiel: Ballfreunde - Vogelheimer SV 0:4
Vor Spielbeginn hatten unsere Bambini schon das Gefühl, das wird ganz schön schwer. Denn schon beim eigenen Bambinitreff unterlagen wir dem Vogelheimer SV mit 0:3. Das Gefühl hat sich dann leider auch bestätigt. Die Vogelheimer spielten einen schönen Konterfußball über die rechte Seite in die Mitte. Sie gingen in jeden Zweikampf, somit war auch kein Durchkommen für unsere Stürmer möglich.

2. Spiel: Ballfreunde - Polizei SV 5:0
Im zweiten Spiel gegen den PSV war die Niederlage wieder vergessen. Eine kleine Veränderung in der Mannschaftsaufstellung und ein Torwartwechsel ergaben den Rest. Es sah so aus, als hätten unsere Jungs gemerkt, dass das Abspielen bzw. Zusammenspielen viel mehr Spaß macht und zu Toren führt.

3. Spiel: Ballfreunde - Teutonia Überruhr 1:1
In diesem Spiel trafen wir auf einen unbekannten Gegner, der nicht zu unterschätzen war. Unsere Jungs machten von Anfang an Druck, es kämpfte jeder für jeden, vorne wie hinten. Ein gegnerischer Spieler schnappte sich den Ball und lief einen 1 gegen 0 Konter und schoss seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs kämpften bis zum Umfallen und schossen mit dem Abpfiff noch das 1:1. Ein Lob an die Mannschaft, das 3. Spiel war das beste Spiel an diesem Tag.

Thomas Bergmann


DJK Dellwig Bambini  24.04.2010:  Ballfreunde - DJK Dellwig  11:9 (7:7)

Schützenfest auf der Hahne. Die BFB-Bambini eröffneten ein torreiches Wochenende und empfingen die DJK aus Dellwig. Die Trainer besprachen die Taktik und besetzten einige Positionen neu. Ivan, der sonst eigentlich gerne für viele Tore sorgt, stand heute mit Julian in der Abwehr. Torwart Jan verteilte die Bälle mit weiten Abstößen gekonnt zu seinen Mitspielern Felix, Azad und Leon, die oft den Ball im Tor versenkten. Es wurde ein offener Schlagabtausch, denn der Spielmacher von DJK machte es unseren Jungs in den ersten 15 Minuten nicht leicht. Er tänzelte über den Platz und keiner schaffte es, ihn aufzuhalten. Pausenstand 7:7.

Nach der Pause wollte der erste Torwart auch mal aktiv ins Spiel eingreifen. Ein Los sollte den zweiten Torwart wählen, der Gewählte wollte aber nicht. Jan blieb dann im Tor und versuchte, mit noch weiteren Abstößen ein Tor zu erzielen. Er schoss dabei 2 Bälle über die Latte und 2 knapp vorbei. DJK wechselte in der Pause den Torwart, dieser hielt einige Schüsse, musste aber dennoch viermal hinter sich greifen. Vor dem gegnerischen Tor war noch einiges los, unsere Kleinsten (Nils + Niklas) verwirrten einen Spieler so sehr, dass dieser ins eigene Tor schoss. Unsere Jungs wollten unbedingt gewinnen und nahmen den DJK-Spielmacher in Manndeckung (Ivan, Felix und Azad). Endstand 11:9. Torschützen: Felix 5, Azad 2, Ivan, Julian, Leon je 1 und 1 Eigentor dank Nils + Niklas. DANKE für das beste Spiel seit langem.

Thomas Bergmann


Juspo Altenessen Bambini  13.03.2010:  Juspo Altenessen - Ballfreunde  5:14 (1:9)

Am Samstagmorgen trafen sich die Ballfreunde-Bambini an der Erbslöhstraße bei Juspo Altenessen. Die Stimmung war klasse, alle Kinder waren heiß auf das Spiel bei gefühlten 7 Grad Celsius. Das Spiel begann recht einseitig. Unsere Jungs, torhungrig wie eh und je, fingen nach ca. 3 Minuten Spielzeit wieder an, das zu tun, was Ihnen Spaß macht, nämlich viele Tore zu schießen. Die erste Hälfte war noch nicht ganz vorbei, da kam auch schon das Ordnungsamt und verteilte Strafzettel für falsch parkende Autos, mein Auto war auch dabei (ca. 25 €). Was lernen wir daraus: Man sollte nie in der Erbslöhstraße auf dem Rasen parken. Pausenstand 1:9.

In der zweiten Hälfte änderten beide Mannschaften ihre Taktik. Die Ballfreunde wechselten den Torwart und das Spiel wurde offener. Die kleinen Teufel von Juspo zeigten nochmal, was in Ihnen steckt und verkürzten zum Endstand auf 5:14.

Thomas Bergmann


SC Phönix Bambini  27.02.2010:  Ballfreunde - SC Phönix  8:3 (6:0)

Als unsere Gäste vom SC Phönix um 11.30 Uhr "auffe Hahne" eintrafen, wurde das Wetter zum "Fritz-Walter-Wetter". Alle Eltern waren um die Gesundheit sehr besorgt und somit wurden alle Kinder für das Spiel entsprechend ausgerüstet. Unsere Bambini nur mit 6 Feldspielern und einem Torwart mussten gegen einen größeren Kader antreten (ausreichend Wechselmöglichkeiten, die ich auch gerne gehabt hätte). In der ersten Hälfte zeigten unsere Jungs ein prima Stellungsspiel, jeder wusste seine Position zu halten und damit schossen sie sich mit 6 Toren in die Pause.

Nach der Pause waren alle Spieler wie ausgewechselt, keiner hielt mehr seine Position und jeder wollte wieder Tore schießen. Dadurch war unsere Abwehr wie ein großes Scheunentor und Phönix konnte mit 3 Toren auf 6:3 verkürzen. Unserer Torwart ägerte sich sehr über die Gegentore, konnte aber Schlimmeres verhindern. Durch weite Abstöße konnte er seine Vorderleute wieder ins Spiel bringen und so gewannen unsere Bambini mit 8:3.

Thomas Bergmann


Ballfreunde Bambini beim Hallenturnier von Eintracht Borbeck  13.02.2010:  Ballfreunde Bambini beim Hallenturnier von Eintracht Borbeck

Unsere Bambini freuten sich, nach der langen Winterpause und einigen Spielabsagen den Ball mal wieder gegen andere Vereine zu treten.

Im 1. Spiel traten unsere Jungs gegen den Gastgeber DJK Eintracht Borbeck  an. Es war ein faires offenes Spiel, in dem keine Tore gefallen sind. Beide Mannschaften haben sich im Mittelfeld den Ball immer wieder abgenommen, und wenn sie doch mal durchgekommen sind, scheiterten sie an den Torhütern. Ergebnis: 0:0

Im 2. Spiel trafen wir auf die Spfr. Altenessen 18, auch hier stimmte die sportliche und faire Leistung unsere Jungs. Durch eine konstante Abwehrleistung und den Superparaden unseres Keepers war kein Durchkommen möglich. Die weiten Abstöße zeigte aber einige Löcher in der Abwehr des Gegners auf, sodass Ivan und Leon je ein Tor erzielen konnten. Ergebnis: 2:0 für BFB.

Im 3. Spiel trafen wir auf den Vogelheimer SV, der zuvor alle seine Spiele gewonnen hatte. Wir konnten unsere Abwehrleistung vom 2. Spiel leider nicht mehr abrufen. Vogelheim setzte unsere Jungs im Konterspiel so unter Druck, dass unser Keeper nach vielen guten Paraden leider doch 5-mal hinter sich greifen musste. Ergebnis: 0:5 für Vogelheim.

Im 4 Spiel trafen wir auf Ruwa Dellwig, einen Gegner, gegen den unsere Jungs schon oft gespielt und gewonnen hatten. Einige Spieler waren wieder so heiß auf Toreschießen, dass sie vergessen hatten, dass Fußball kein Einzelspieler-Sport ist. Eine geschlossene Einheit waren zu diesem Zeitpunkt nur die Dellwiger. In den letzten 2 Minuten rauften sich unsere Jungs wieder zusammmen und zeigten einige Kombinationen, die uns dann den Sieg brachten. Ergebnis: 1:0 für BFB.

Thomas Bergmann


Ballfreunde Bambini bei der Hallenwinterrrunde  02.01.2010:  Ballfreunde Bambini bei der Hallenwinterrunde

Alle anwesenden Spieler (9 Jungs und 1 Mädchen) waren mit guter Laune zum Turnier erschienen. Da noch nicht alle anderen Manschaften da waren, nutzten unsere Bambini die längere Wartezeit, um sich warm zu spielen. Um 13.00 Uhr eröffneten unsere Bambini die Hallenwinterrunde gegen Sportfreunde Katernberg. Es war ein kämpferisches hin und her, welches unsere Bambini kurz vor Schluss mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Leon "Diego" schob einen Abpraller über die Torlinie.
Im 2. Spiel unterlagen unsere Bambini der SG Schönebeck mit 2:0, wobei wir uns klar die besseren Chancen erspielt hatten. Im 3. Spiel gegen FC Karnap zeigten unsere Bambini wieder ein paar schöne Kombinationen, haben aber wieder erst kurz vor Ende des Spiels den Siegtreffer erzielt. Jan, der mit dem Ball aus der eigenen Spielhälfte aufs Tor zulief, wurde gefoult. Ivan verwandelte den gegeben indirekten Freistoß links oben in den Winkel. Im 4. und letzten Spiel zeigte unser Gegner TuSEM Essen, wie man mit Konter (2 gegen 1) ein Fußballspiel 2:0 gewinnen kann. TuSEM platzierte die Schüsse immer schön in die Winkel, sodass unser Torwart keine Chance hatte.
Mein kleinster Tim, der beim Schreiben des Textes auf meinem Bein saß, wollte noch sagen: UH AH Scha Scha, Ballfreunde sind wieder da, 1 2 3 UAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Thomas Bergmann


DJK Dellwig Bambini  21.11.2009:  Ballfreunde - DJK Dellwig  9:5 (3:2)

Wegen einer Erkältungswelle hatten die Ballfreunde-Bambini gerade mal 5 Kinder zur Verfügung und trafen auf eine 9-köpfige DJK Dellwig Mannschaft. Um ein ausgelichenes Mannschaftsverhältnis hinzubekommen, haben die Dellwiger uns 2 Spieler ausgeliehen. Nach Anpfiff war es sehr ausgelichenes Spiel und unsere Jungs gingen mit 3:2 in die Pause. Nach der Pause drehten die DJK-Jungs ordentlich auf und es folgte ein offener Schlagabtausch. Nach dem 5:5 gab unsere Mannschaft nochmal alles und hat das Spiel 9:5 für sich entschieden. Torschützen: 6x Felix, 2x Azad, 1x Lukas (Gastkind von DJK). Lukas wollte nach dem Spiel seinen Verein verlassen und bei uns anfangen.


TuRa 86 Bambini  14.11.2009:  Ballfreunde - TuRa 86  22:2

Die Bambini von TuRa 86 sind mit den jüngsten Spielern angetreten, damit war das Spiel leider schon entschieden, bevor es überhaupt angefangen hatte. Selbst als wir unsere ältesten, erfahrensten Spieler schon nicht mehr haben spielen lassen, war kein Durchkommen für TuRa 86. Aber auch hier hat die gesamte Mannschaft wieder mal Sportsgeist und Fairness bewiesen. Damit es kein zu-Null-Ergebniss gibt, waren sich alle BFB-Bambini einig, 2 Anschluss-/Ehrentreffer zuzulassen.


Ballfreunde Bambini beim Turnier der Messe Mode Heim Handwerk  08.11.2009:  Ballfreunde bei der Messe Mode Heim Handwerk

Es war leider kein gelungenes Turnier für unsere Bambini. Von 4 Spielen konnten unsere Jungs leider nur 1 Spiel gewinnen. Aber Respekt, alle haben füreinander gekämpft und geackert und es waren nur sehr knappe Niederlagen. Man kann ja nicht immer gewinnen.


BV Altenessen Bambini  31.10.2009:  Ballfreunde - BV Altenessen  -:-

Das Spiel fiel leider aus, da der Gegner nicht erschien.


Tag des Jugendfussballs  03.10.2009:  Tag des Jugendfußballs

Heute fand unter der Schirmherrschaft des Fußballverbandes Niederrhein wieder der alljährliche Tag des Jugendfußballs auf der Sportanlage an der Ardelhütte statt. Über 700 Kinder von Bambini bis D-Junioren konnten in verschiedenen Spielformen ihr Können unter Beweis stellen und hatten offensichtlich viel Spaß daran. Auch unsere Bambini waren zugegen und zeigten schönen Fußball.

Spielberichte: Zu Beginn hatten wir beim 2:1 über TuSEM Essen in einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften das glücklichere Ende für uns. Im zweiten Spiel trafen wir in der Neuauflage der Partie von vor drei Wochen auf RuWa Dellwig, doch obwohl RuWa sich diesmal stärker präsentierte, siegten wir klar mit 2:0. Das dritte Spiel gegen SG Schönebeck war das packendste. Unsere 2:1 Führung konnte die SGS eine Minute vor Schluss doch noch ausgleichen. Im letzten Spiel gegen TuS Essen-West 1881 gaben beide Teams nochmal alles, wobei unsere Jungs durch einige schöne Kombinationen den 3:0 Sieg redlich verdient hatten. Unsere Torschützen: Felix (4), Azad (2), Ivan (2), Leon.

Fazit: Ein schöner Tag, der den Kindern viel Freude bereitet hat.


Vogelheimer SV Bambini  26.09.2009:  Ballfreunde - Vogelheimer SV  3:8 (2:1)

Da unser Torwart Jan in der Woche nicht trainiert hat, haben die Trainer zwei neue Torhüter (Leon und Lukas) ausprobiert. In den ersten 15 Minuten war es auf beiden Seiten ein sehr kämpferisches Spiel, jeder Spieler wusste seine Position zu halten und unterstützte den ersten neuen Torhüter. Unsere Bambini gingen dann mit einer 2:1 Führung in die Pause.
Nach der Pause war der zweite neue Torwart im Kasten, dieser konnte zwar auch einige Chancen des Gegners vereiteln, allerdings war er bei den hohen und den schnellen flachen Bällen chancenlos. Die Führung des Gegeners verunsicherte unsere Jungs und keiner hielt mehr seine Position. Endstand 3:8 für Vogelheim, worüber einige Spieler sehr traurig waren, aber man muss auch mal verlieren können. Torschützen: Felix, Joshua (Geburtstagstreffer) und Azad.


RuWa Dellwig Bambini  12.09.2009:  Ballfreunde - RuWa Dellwig  7:1 (2:0)

Die ersten 8 Minuten war Dellwig klar besser, mit schnellen Kombinationen drückte RuWa die BFB-Bambini immer wieder in die eigene Hälfte, doch Abwehrchef Robin und Schlussmann Jan verhinderten Schlimmeres. Doch dann ließen die Gäste nach und die Hausherren übernahmen das Kommando und gingen mit 2:0 in die Pause.
Im zweiten Durchgang brannten die Bambinis nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer ein Feuerwerk ab und zeigten ein Offensiv-Spektakel, bei dem RuWa Dellwig nur noch zuschauen konnte. Somit gewannen unsere Bambini mit 7:1.  Torschützen: Leon (2), Azad (5).


TGD Essen-West Bambini  05.09.2009:  Ballfreunde - TGD Essen-West  21:1

Nach dem tollen Auftakt in der letzten Woche ließen unsere Mini-Kicker heute ein noch besseres Spiel folgen und wirbelten über die Hagenbecker Bahn, dass dem Gegner schwindelig wurde. Unsere Zwerge waren heute echte Riesen. Torschützen: Ivan (10), Leon (5), Felix (3), Jan (2), Robin (1).


FC Karnap Bambini  29.08.2009:  Ballfreunde - FC Karnap  11:1 (7:1)

Im ersten Spiel der neuen Saison trafen unsere Bambini auf ihren ersten Gegner, den FC Karnap, der uns an der Hagenbecker Bahn besuchte. Das Wetter war super, der Ruhrpott-Rasen markiert und beide Mannschaften freuten sich auf den Anpfiff.
Bei der Begrüßung war der FC Karnap mit 1:0 in Führung, da sie viel lauter den Schiri und den Gegner begrüßten. In den ersten 15 Minuten dominierten die BFB Bambini das Spiel, wobei der FC Karnap eine Unaufmerksamkeit unser Jungs klever nutzte. Also gingen wir mit einer 7:1 Führung in die Pause.
In der Pause stimmten beide Trainer ihre Mannschaften neu ein und änderten die Taktik. BFB tauschte die Positionen (Verteidiger vorne, Stürmer hinten), FC Karnap stellte eine Abwehr-Mauer, damit war auch das Durchkommen nicht mehr so leicht. Trotzdem gewannen unsere Bambini das Spiel mit 11:1. Torschützen: Felix (4), Ivan (3), Azad (3), Leon (1).




zurück zur Ballfreunde Startseite
Es waren schon 353316 Besucher (1612452 Hits) auf dieser Homepage von Ballfreunde Bergeborbeck
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"