Ballfreunde
Ballfreunde Bergeborbeck Jugend Junioren Fußball Senioren - Station 3

  BALLFREUNDE F2
  Startseite
  Altersklassen
  F2-Jugend
  F2 News
  F2 Mannschaft
  F2 Spieler
  F2 Torwart gesucht
  F2 Trainer
  F2 Spiele
  F2 Spielberichte
  F2 Statistik
  F2 Tabelle
  Fair Play Liga
  Kinderfussball
  Presse
  Sportplatz
  Vereine in Essen
  Ergebnisdienst
  SONSTIGES
  Bildergalerie
  Fussball EM WM
  Fussballabzeichen
  => Station 1
  => Station 2
  => Station 3
  => Station 4
  => Station 5
  Fussballersprüche
  Hallenwinterrunde
  Hilfe für Tobi
  Links
  Lustige Videos
  Schweinegrippe-Info
  Tag des Jugendfussballs
  INTERAKTIV
  Besucherzahlen
  Gästebuch
  Kontakt
  VEREIN
  Allgemeines
  Familienfest
  Feiern
  Historie
  News-Archiv
  Sponsoren
  Trainingszeiten
  Turniere
  Wochenspielplan
  RECHTLICHES
  Disclaimer
  Impressum
  Vorstand
  ARCHIV
  Saison 2011-2012
  Saison 2010-2011
  Saison 2009-2010
  SERVICE
  Kfz-Versicherung
  Musik-Player
  Riester Rente
 


Station 3 - Kopfball-König

Fußballabzeichen Kopfballkönig

 

Aufbau

  • In einem Kleinfeldtor (2x5 m) wird ein Band in der Mitte der Latte senkrecht zum Boden gespannt. Ein zweites wird mittig zwischen den Pfosten horizontal befestigt und ein drittes vom oberen linken Toreck diagonal an das untere rechte Toreck angebracht.
  • Unbedingt auf straffe Bänder achten und die Heringe fest im Boden verankern. (Unfallgefahr!)
  • Die Viermeterlinie mit Markierungskreide oder Markierungstellern/Hütchen abgrenzen.

Aufgabe

  • Der Kopfstoß erfolgt aus der Bewegung in ein gevierteltes Kleinfeldtor.
  • Der Mindestabstand zum Tor beträgt vier Meter.
  • In das untere Rechteck kann der Ball als Aufsetzer geköpft werden.
  • Ein Treffer ist auch dann gültig, wenn es zu einer Berührung der Bänder kommt und der Ball anschließend durch das korrekte Zielrechteck ins Tor fliegt.

Durchführung

  • Gute Zuwürfe sind für das Gelingen der Übung entscheidend.
  • Bei einem schlecht zugeworfenen Ball wird der Versuch wiederholt.
  • Wenn der/die Teilnehmer/in den Ball innerhalb der Viermeterzone köpft, wird ein Treffer nicht gewertet.
  • Der Zuwerfer steht seitlich neben dem Tor (immer auf Seite des Zielrechtecks). Er wirft den Ball beidhändig von unten nach oben (Bogenwurf) zum Spieler.
  • Sollte ein geköpfter Ball von den Bändern zurückprallen, wird der Versuch wiederholt.
  • Bälle, die gegen den Pfosten oder die Latte geköpft werden und nicht ins Tor (Zielrechteck) gehen, werden als Fehlversuch gewertet.

Wertung

Jeder Spieler hat je zwei Versuche, aus vier Metern Entfernung in das untere und obere Zielrechteck zu treffen.

Punktzahl

Jeder korrekte Treffer wird mit 15 Punkten gewertet. Die Punktzahl ergibt sich aus allen vier Versuchen.

Maximal erreichbare Punktzahl: 60

 

Weiter zur Station 4


 
 
 
Es waren schon 353303 Besucher (1612229 Hits) auf dieser Homepage von Ballfreunde Bergeborbeck
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"